USPS-Mitarbeiter gefeuert, bekennt sich schuldig, Geschenkkarten in Central New York gestohlen zu haben

Einem Mann aus North Syracuse, der für den US-Postdienst in der Region Central New York arbeitete, drohen fünf Jahre Gefängnis, nachdem er sich dreier Anklagen wegen des Diebstahls von Geschenkkarten von USPS-Kunden schuldig bekannt hatte.

wie man Kratom besser schmeckt

Thomas J. Joslin, 58, aus North Syracuse gab die Diebstähle zu, die zwischen März 2019 und Juni 2019 stattfanden.






Laden-Geschenkkarten und Prepaid-Kreditkarten wurden alle gestohlen - jede im Wert von Hunderten von Dollar in Fällen.

Die Anklage sieht eine Freiheitsstrafe von maximal fünf Jahren vor.

Die Verurteilung ist für den 7. Oktober 2021 geplant. Er wurde auch von der USPS gekündigt.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen