Polizisten identifizieren Genfer Mann, der bei Motorradunfall getötet wurde

Am Dienstag identifizierte die Polizei des Bundesstaates die Personen, die an dem tödlichen Absturz beteiligt waren, bei dem ein ortsansässiger Mann ums Leben kam.



Laut Polizei wurde Lester Fillingham, 51, aus Genf, getötet, als er von einem südwärts fahrenden Fahrzeug der 22-jährigen Ashley Campbell aus Genf entlang der County Road 6 angefahren wurde .



Sie und zwei Passagiere, die als Maleek Odusanya (25) aus Genf identifiziert wurden, sowie ein Säugling wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen laufen laut Polizei weiter.

Zug von Toronto nach Buffalo



Staatspolizei: Motorradfahrer getötet, nachdem Auto in Genf auf die Gegenfahrbahn gefahren ist

Die New York State Police untersucht in Genf einen tödlichen Unfall mit einem Pkw und einem Motorrad.



Es geschah entlang der County Road 6 in der Nähe der County Road 4.

Polizisten gehen davon aus, dass der Fahrer eines in Richtung Süden fahrenden Fahrzeugs auf die Fahrbahn in Richtung Norden überquert und ein Motorrad mit dem Kopf angefahren hat, als er den Fahrer tötete.




Der Fahrer des Autos und zwei weitere Passagiere wurden nach Angaben der Polizei mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.



Die Staatspolizei gibt den Namen des Verstorbenen bekannt, wenn die Familie benachrichtigt wurde. Die Ermittlungen bleiben aktiv.

Beste Nahrungsergänzungsmittel zur Fettverbrennung für Frauen

Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen