Sie reisen zu/von einem Hotspot? New York kündigt neue Durchsetzungsbemühungen zur Verfolgung der Quarantäne an

Am Montag kündigte Gouverneur Andrew Cuomo eine Operation zur Durchsetzung von Reisen an, die ab sofort beginnen wird, um sicherzustellen, dass Reisende in New York die Quarantänebeschränkungen befolgen.

Im Rahmen der Durchsetzungsmaßnahmen werden Durchsetzungsteams landesweit an Flughäfen stationiert, um ankommende Flugzeuge an den Gates abzuholen und aussteigende Passagiere zu begrüßen, um einen Nachweis über das Ausfüllen des Reiseformulars des State Department of Health zu verlangen, das von den Fluggesellschaften vor dem und beim Ein- oder Aussteigen von Flügen nach New York State.






State DOH hat auch eine Notfall-Gesundheitsanordnung erlassen, die alle Reisenden aus bestimmten Bundesstaaten verpflichtet, bei der Einreise nach New York das DOH-Reiseformular auszufüllen. Reisende, die den Flughafen verlassen, ohne das Formular auszufüllen, müssen mit einer Geldstrafe von 2.000 US-Dollar belegt werden und können zu einer Anhörung gebracht und zur obligatorischen Quarantäne verurteilt werden.

Alle Fluggesellschaften haben sich verpflichtet, Passagiere durch E-Mails vor dem Flug, Ankündigungen vor dem Flug, Ankündigungen während des Flugs und andere Methoden auf die neue Anforderung aufmerksam zu machen. Darüber hinaus müssen Reisende, die aus bestimmten Bundesstaaten mit anderen Verkehrsmitteln, einschließlich Zügen und Autos, nach New York kommen, das DOHtraveler-Formular online ausfüllen.

Am 24. Juni kündigte der Gouverneur eine gemeinsame Incoming-Reisewarnung mit New Jersey und Connecticut an, die vorschreibt, dass alle Personen, die aus Staaten mit einer erheblichen Verbreitung von COVID-19 in der Gemeinde reisen, ab dem Zeitpunkt des letzten Kontakts innerhalb des identifizierten Staates 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden. Neunzehn Bundesstaaten erfüllen derzeit die Kriterien für eine erforderliche Quarantäne basierend auf einem siebentägigen gleitenden Durchschnitt positiver Tests von mehr als 10 Prozent oder einer Anzahl positiver Fälle von mehr als 10 pro 100.000 Einwohner. Weitere Informationen zu den Reisehinweisen des Landes finden Sie hier.

Der Erfolg New Yorks bei der Bekämpfung des COVID-19-Virus steht unter zwei Bedrohungen: mangelnde Compliance und das Virus, das aus anderen Bundesstaaten mit steigenden Infektionsraten nach New York kommt, sagte Gouverneur Cuomo. Wir haben bereits eine Quarantäne-Verordnung für Reisende aus Staaten mit den höchsten Infektionsraten erlassen, aber wir erleben die Nichteinhaltung der Anordnung, die zu Ausbrüchen führen und die enormen Fortschritte, die wir bereits gemacht haben, bedrohen können. Das State Department of Health wird heute eine medizinische Notfallanordnung erlassen, die vorschreibt, dass Reisende außerhalb des Bundesstaates das DOH-Reiseformular ausfüllen, bevor sie den Flughafen verlassen New York befolgt diese Anordnung.




Die Flughäfen MacArthur, Westchester, Albany, Syracuse, Rochester, Buffalo und Niagara Falls werden täglich Durchsetzungsteams vor Ort haben, basierend auf den täglichen Ankünften aus den betroffenen Staaten. Die Flughäfen Elmira, Ogdensburg und Plattsburgh werden Kontrollteams vor Ort haben, die auf nicht täglichen Ankünften aus den betroffenen Bundesstaaten basieren. Die an diesen Regionalflughäfen stationierten Durchsetzungsteams bestehen aus Friedensoffizieren des State DOH und Personal, das von Personal der State Police unterstützt wird, und werden ankommende Flugzeuge an den Gates empfangen und aussteigende Passagiere begrüßen, um einen Nachweis über das Ausfüllen des State DOH-Reisenformulars zu verlangen. Jeder Flughafen wird die physische Einrichtung des Durchsetzungsbereichs mit angemessenen Warteschlangen und Maßnahmen zur sozialen Distanzierung erleichtern.

Empfohlen