Beste THC-Entgiftungsmethoden für die Reinigung von Weed & Marihuana

Sie müssen also einen Drogentest bestehen. Für die meisten von Ihnen wird dies eine Urinuntersuchung sein. Sie werden gebeten, in eine Tasse zu urinieren, und dann nimmt die Person, die den Test durchführt, ihn und schickt ihn zum Testen an ein Labor.

Einen Job zu bekommen ist schon schwer genug. Werfen Sie Ihre goldene Beschäftigungsmöglichkeit nicht weg, nur weil Sie Cannabis gerne in Ihrer Freizeit oder in der Privatsphäre Ihres eigenen Zuhauses konsumieren. Die Entgiftung von Marihuana ist nicht so kompliziert wie die Entgiftung von Opioiden, Stimulanzien, Alkohol und anderen. Wenn Sie jedoch andere Suchtmittel einnehmen, professionelle hilfe ist erforderlich um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.



In diesem Artikel finden Sie 5 Methoden zur Entgiftung von THC das kann Ihnen helfen, Ihren Drogentest zu bestehen und den Job zu bekommen, den Sie wollen. Lass uns anfangen.

Hundebiss an die Tierkontrolle melden

Die 5 besten Marihuana-Entgiftungsmethoden unserer Meinung nach: Wie man einen Drogentest besteht

Bereit, einiges zu erfahren beliebte Detox-Methoden ? Lesen Sie weiter, um es selbst zu sehen. Beachten Sie, dass die beiden oberen Methoden die von uns empfohlenen sind.

#1. Detox-Kits: Mega Clean Herbal Cleanse Detox Drinks

  • Es ist leicht zu schlucken, auch wenn Sie keine Pillen mögen
  • Es dauert nur 5 Tage, um dich zu reinigen
  • Gut, wenn Sie ein häufiger Cannabiskonsument sind

Detox in drei einfachen Schritten – ja, das können Sie. Diese Entgiftungspillen werden von derselben Firma hergestellt, die den Mega Clean Detox Drink herstellte, also wissen Sie, dass er gut sein wird.

Dies ist genauso effektiv wie das Getränk, aber eher für Leute, die wissen, dass ein Drogentest ansteht, aber ein wenig Zeit haben, sich darauf vorzubereiten. Dies ist ideal, wenn Sie viel Marihuana konsumieren und für hohe Cannabiskonzentrationen wie Vape-Pens, Esswaren und mehr. Dieses Programm spült es weg.

Wenn Sie fertig sind, können Sie getrost Ihren Drogentest machen. Ob Blut-, Speichel- oder Urintest, sie sind für Sie da.

In Ihrem Versandkarton erhalten Sie vorbehandelte Tabs, flüssiges Detox und Ballaststoffe. Die Flüssigkeit ist hochkonzentriert und gut, wenn Sie starke Drogenexposition hatten. Dann, in nur einer Stunde nach der Verwendung, schaltet es auf Overdrive und beginnt zu spülen.

Dies sind die Schritte, die Sie erwarten können. Aber es ist einfacher als Sie denken!

  1. Nehmen Sie die Tabletten mit einem 8-Unzen-Glas Wasser ein, tun Sie dies stündlich für fünf Stunden pro Tag an fünf aufeinanderfolgenden Tagen. Verwenden Sie nicht mehr als 15 Tabletten pro Tag. Nehmen Sie Ihre Tabs jeden Tag zur gleichen Zeit ein - stellen Sie sich einen Wecker, wenn Sie müssen. Trinken Sie 64 Unzen Wasser pro Tag und stellen Sie sicher, dass Sie sich bei allen drei Mahlzeiten sauber ernähren – keine verarbeiteten Lebensmittel, fettige Lebensmittel, Fast Food usw.
  2. Jetzt ist es Zeit für das Detox-Liquid. Diese wird zwei Stunden nach der letzten Tablettendosis am letzten Tag Ihrer Entgiftung eingenommen. Während dieser zwei Stunden ist es Zeit zu fasten – keine Mahlzeiten, Snacks oder Getränke. Sie werden die Hälfte der flüssigen Entgiftung zusammen mit 8 bis 16 Unzen Wasser verbrauchen (ES MUSS DESTILLIERTES WASSER SEIN). Danach machen Sie eine weitere 2-stündige Fastenzeit und danach trinken Sie die andere Hälfte des Detox-Drinks mit 8-16 Unzen mehr DESTILLIERTEM Wasser. Jetzt findet noch eine 2-stündige Fastenzeit statt, und bam- du bist fertig. Das Detox-Liquid mit Orangensaft zu mischen ist auch in Ordnung.
  3. Nun zu den Ballaststoffen. Dies ist optional, also tun Sie es nur, wenn Ihr Drogentest 1-4 Tage nach der Entgiftung geplant ist. Wenn Sie dies tun möchten, gehen Sie wie folgt vor: Mischen Sie die Faser eine Stunde vor Ihrem Test mit destilliertem Wasser und tuckern Sie das Ding in 2 Minuten. Warten Sie 15 Minuten und trinken Sie 16 Unzen mehr Wasser. Danach kein Wasser oder Saft mehr trinken. Gehe in der folgenden Stunde 2-3 mal pinkeln und mach dann deinen Drogentest.

#3. Cranberrysaft

  • Schmeckt ganz gut
  • Es kostet nicht viel
  • Keine echte Entgiftung

Sie können Cranberry-Kapseln, Nahrungsergänzungsmittel und Säfte praktisch in jeder Ladenkette der Welt finden. Davon abgesehen KÖNNTE es helfen, aber wir denken, dass die Entgiftungspillen oder Detox-Drink von Mega Clean wird Ihre beste Wahl sein.

Aber wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass Cranberry der beste Ansatz für Sie ist, können wir Ihnen alles darüber erzählen.

Für den Anfang entgiften Cranberry-Produkte Ihren Körper nicht wirklich von Cannabis/THC. Es spült nur Metaboliten aus der Blase und kann Ihnen helfen, Ihren Urin-Drogentest zu bestehen.

THC bleibt in unseren Fettzellen, wenn wir es einnehmen. Cranberrysaft ist ein kohlenhydratreiches, zuckerreiches Lebensmittel. Das Verdauungssystem verarbeitet diese Kohlenhydrate zu Zucker, der in unser Blut gelangt.

Das Ergebnis ist ein Anstieg des Insulins unseres Körpers; Dies bedeutet, dass unser Körper aufhört, Fett als Brennstoff zu verwenden und es stattdessen für die spätere Verwendung speichert.

Solch eine Strategie mit hohem Zucker- und Kohlenhydratgehalt erschwert den Fettabbau nur, was bedeutet, dass THC länger bleibt und die Entgiftung verlangsamt wird.

Cranberry hat auch keinen signifikanten Einfluss auf die Enzyme, die THC-Metaboliten abbauen. Es absorbiert die Metaboliten auch nicht.

Warum nehmen so viele Marihuanakonsumenten Cranberry, wenn es Zeit für ein Drogenscreening ist? Es macht Sie ein paar Stunden sauber, nachdem Sie es genommen haben. Wenn Sie einen Urin-Drogentest machen, könnte dies möglicherweise die Konzentration von THC-Metaboliten im Urin eliminieren, damit Sie den Drogentest überstehen.

Sie würden 3 Stunden vor dem Test 1000 ml Cranberrysaft plus Elektrolytlösung trinken.

Sie würden auch Kreatin und ein Vitamin B12-Präparat einnehmen.

Was ist mit Azo-Pillen? Azo ist ein rezeptfreies Arzneimittel, das zur Heilung einer Harnwegsinfektion entwickelt wurde. Die Kapseln sind mit Cranberry-Pulver beladen, das die Harnwege ausspült und so Harnwegsinfektionen heilt. Es ist dasselbe wie Cranberry-Saft oder Nahrungsergänzungsmittel.

Wie Sie hier sehen können, ist Cranberry-Saft etwas kompliziert in der Anwendung und Sie müssen sicherstellen, dass Sie auch Kreatin und Vitamin B12 in der Nähe haben. Leider haben nicht alle Geschäfte dieses Zeug sofort verfügbar, insbesondere wenn Sie in der Nähe der Grippesaison testen.

#4. Apfelessig

  • Ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel
  • Muss mit Wasser verdünnt werden, könnte die Zähne beschädigen
  • Urin kann aufgrund seines hohen pH-Werts zu einem automatischen Versagen führen.

Online finden Sie möglicherweise Leute, die sagen, dass sie ihre Drogentests mit Apfelessig oder ACV bestanden haben. Manche Leute sagen sogar, dass normaler Essig ihnen geholfen hat, ihre Drogentests zu bestehen, dass er sie von THC/Cannabis-Metaboliten befreit hat.

Diese Beweise sind bestenfalls anekdotisch, daher empfehlen wir immer noch, die Mega Cleanse-Produkte zu verwenden, da dies eine bessere Chance hat, Sie durch dieses Drogenscreening zu bringen.

Davon abgesehen möchten einige von Ihnen vielleicht Essig in Betracht ziehen, also lassen Sie uns darüber sprechen.

Wenn wir Cannabis zu uns nehmen, baut es der Körper in einen inaktiven Metaboliten ab. Dieser Metabolit bindet an Glucuronsäure und wird schließlich über den Urin ausgeschieden.

Manche Leute denken, dass sie, wenn sie Essig, eine stark saure Flüssigkeit, trinken, in kürzerer Zeit mehr THC im Urin freisetzen. Aber wir haben keine Beweise, um diese Behauptung zu beweisen. Andere Leute denken, dass ACV Ihnen helfen wird, den pH-Wert Ihres Urins zu senken, und daher ein falsch negatives Ergebnis beim Drogenscreening erzeugen.

Klingt einfach, oder? Nicht so schnell. Wir haben keine Studien, die dies belegen, und wenn es funktioniert, wird Ihr Urin für die Person, die den Test durchführt, sehr verdächtig aussehen.

Apfelessig hat keinen Einfluss auf Enzyme, die Cannabis in unserem Körper verstoffwechseln. Es hat keinen Einfluss auf die Ausscheidung von THC. Apfelessig hilft nur, indem er den Fettabbau ankurbelt und dadurch Cannabis-Metaboliten in unseren Blutkreislauf freisetzt, wodurch sie leichter auszupinkeln sind.

Viele Apfelessig-Reinigungen, die in Geschäften und online verkauft werden, können Ihnen helfen, ein fehlgeschlagenes Drogenscreening zu vermeiden, indem Sie einige Stunden vor der Durchführung des Tests eine ganze Gallone Wasser trinken. Leider entsteht dabei stark verdünnter Urin, der in manchen Fällen zu einem automatischen Versagen führen kann. Sie müssen möglicherweise zurückgehen und den Test unter Aufsicht wiederholen, was sehr schmerzhaft ist.

Sie sollten auch wissen, dass die Personen, die den Drogentest durchführen, Experten sind; Sie haben jeden sogenannten Trick gesehen, mit dem die Leute diese Tests bestehen. Die Zugabe von Apfelessig in Ihre Probe ist ein Klassiker und erzeugt einen abnormalen pH-Wert für Ihren Urin. Mit einem pH-Wert von 2,0 bis 3,0 verblasst der Säuregehalt von Apfelessig im Vergleich zu einer normalen Urinprobe, die einen pH-Wert von 4,5 bis 8,0 hat.

Urin wird auch auf Verfälschungsmittel, Kreatin, Temperatur und Schwerkraft getestet. Am besten holen Sie sich einfach eine Lösung, die funktioniert – nämlich die Mega Clean-Produkte!

#5. Zitrone und Wasser

  • Günstig und schmeckt gut
  • Es hilft Ihnen, hydratisiert zu bleiben
  • Du erhältst wertvolles Vitamin C

Zitrone schmeckt großartig und ist eine klassische Frucht für das allgemeine Wohlbefinden - wir fügen sie Tees, Wasser hinzu und verwenden sie sogar zum Reinigen und Desinfizieren. Das mag zwar gut schmecken, hat aber nicht die gleiche Wirkung wie Mega Clean.

Auch wenn dies vielleicht hilfreich ist, denken wir, dass der Detox Drink und Entgiftungspillen wir oben skizziert sind eine bessere Wahl. Lassen Sie uns dennoch Zitrone und Wasser als THC-Entgiftung besprechen.

Zitronensaft könnten entgiften Sie THC aus Ihrem System. Zitrone ist ein Fatburner und hilft uns daher, THC in den Fettzellen unseres Körpers loszuwerden. Trotz dieser großartigen Eigenschaft verlangsamt Zitronensaft den Stoffwechsel von THC in unserer Leber. Aber es gibt einen Weg, es zu umgehen.

Zitrone ist von Natur aus reich an Vitamin C. Dieses Vitamin in unserem Körper zu haben hilft, weil wir Fett schneller verbrennen können. Wenn Sie hohe Mengen an Vitamin C in Ihrem Körper haben, ist es auch einfacher, Fett in größeren Mengen während des Trainings zu oxidieren als Menschen, die nicht genug davon haben.

Zitronenwasser könnte Ihnen auch bei der Gewichtsabnahme helfen, und wir alle wissen, dass eine geringere Körpermasse es einfacher macht, THC schneller loszuwerden. Allerdings hemmen sie auch das Enzym CYP3A3.

wie sieht anavar aus

Warum ist das wichtig? Dies liegt daran, dass dieses das Hauptenzym ist, das von unserer Leber verwendet wird, um THC zu metabolisieren. Ohne sie würde unser Körperfett das THC wieder aufnehmen.

Um diese Hemmung auszugleichen, müssten Sie einen Induktor wie Johanniskraut oder Panax Ginseng verwenden – beide sind ziemlich einfach zu finden, aber Sie müssen einen weiteren Schritt unternehmen.

Wenn wir das Enzym von vornherein daran hindern, seine Arbeit zu tun, verhindern wir meistens, dass wir vor dem Drogentest so schnell wie möglich entgiften.

Also, was ist der Punkt? Es ist einfach besser, eine Lösung zu wählen, die Ihnen die besten Chancen zum Bestehen bietet. Es ist zweifellos billiger, eine Zitrone zu nehmen, etwas Leitungswasser zu gießen und eine Panax-Ginseng-Tablette zu schlucken, aber warum sollte man sich diese ganze Arbeit leisten, um eine geringere Chance zu haben, zu bestehen?

Schauen Sie sich die Mega Clean-Ergänzungen an, um die beste Chance zu haben, dieses Screening zu überstehen.

Warum sollten Sie THC aus Ihrem Körper entfernen?

Sie fragen sich vielleicht, warum jemand so besorgt ist, THC aus seinem Körper zu entfernen, zumal es mit der Zeit auf natürliche Weise verschwindet. Es stellte sich heraus, dass es einige Gründe gibt, warum die Leute dies tun möchten – lernen wir sie jetzt kennen.

  • Sie sehen für Arbeitgeber besser aus

Viele Arbeitgeber da draußen wollen einen drogenfreien Arbeitsplatz erhalten. Durch die Schaffung eines drogenfreien Arbeitsplatzes haben Arbeitgeber Arbeitnehmer, die produktiv sind, weniger Krankheitstage haben und pünktlich zur Arbeit erscheinen.

Wenn es um Cannabis geht, können diejenigen, die unter Einfluss stehen, leider paranoid, gesprächig oder träge handeln – was sie nicht zu sehr produktiven Mitarbeitern macht. Infolgedessen testen Arbeitgeber auf THC, die psychoaktive Komponente von Marihuana, um Menschen zu untersuchen, von denen sie glauben, dass sie ihr Team bereichern könnten.

Um die Wahrscheinlichkeit von schlechtem Weed zu verringern, empfehlen wir Ihnen, nur bei den zu kaufen beste Online-Unkrautapotheke wie ODKushDaddy. Sie sind eine Apotheke in Kanada, die alle Arten von hochwertigen THC- und CBD-Produkten verkauft.

  • Einen Job im Transportwesen finden

Einige von Ihnen möchten vielleicht einen Job als Berufskraftfahrer annehmen. Nehmen wir jedoch an, Sie möchten für eine Spedition, einen Limousinen- oder Taxidienst oder einen anderen Job fahren, für den ein gewerblicher Führerschein erforderlich ist. In diesem Fall müssen Sie wahrscheinlich einen Drogentest des Verkehrsministeriums machen.

Sogar Positionen der Federal Aviation Administration verlangen, dass Flugzeugabfertigung, Flugbegleiter, Flugbesatzungen und Bodenpersonal Drogentests machen. Unabhängig davon, wo Sie im Transportwesen arbeiten möchten, sollten Sie also besser bereit sein, einen sauberen Drogentest durchzuführen, damit Sie einen dieser guten Jobs annehmen können.

  • Sie können einer Sportorganisation beitreten

Die Aufnahme in einen Sportverein ist eine große Ehre. Die meisten Sportorganisationen, wie die NCAA, überprüfen ihre Athleten auf Steroide oder andere leistungssteigernde Medikamente, aber Sie sollten dennoch bereit sein, einen sauberen Test durchzuführen.

Durch einen sauberen Test beweisen Sie den Führungskräften dieser Organisation, dass Sie bereit sind, Ihre Zeit darauf zu verwenden, der beste Athlet zu sein, der Sie sein können, und das bedeutet, dass Sie nicht an Aktivitäten wie dem Rauchen teilnehmen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Organisation, auf welche Medikamente getestet wird, falls überhaupt ein Test durchgeführt wird.

  • Mit Kindern arbeiten

Wenn Sie in irgendeiner Form mit Kindern arbeiten möchten, sollten Sie sich einem Drogentest unterziehen. Während die meisten öffentlichen Schulen keine Drogentestlehrer durchführen, werden Sie Hintergrundüberprüfungen unterzogen.

Private Bildungseinrichtungen wie private Vorschulen, Gymnasien oder Sekundarschulen können ihre potenziellen Mitarbeiter auf Drogen testen, sogar solche, die eine Stelle in der Instandhaltung, in der Gastronomie oder im Wachdienst annehmen möchten.

Alle Schulen wollen Mitarbeiter, die die Schüler positiv beeinflussen, daher suchen sie natürlich nach drogenfreien Leuten, um diese Positionen zu besetzen.

  • Arbeiten in der Regierung

Regierungsstellen verlangen von ihren Mitarbeitern, dass sie drogenfrei sind. 1986 unterzeichnete Ronald Reagan eine Exekutivverordnung, in der erklärt wurde, dass der föderale Sektor ein drogenfreier Arbeitsplatz sein sollte. Die Arbeit für die Regierung bringt normalerweise Vorteile und eine gute Bezahlung mit sich, aber das kannst du nicht bekommen, wenn du THC in deinem System hast.

Die Executive Order wies darauf hin, dass potenzielle Mitarbeiter nicht für die Bundesarbeit geeignet sind, wenn sie Drogen nehmen, dass Drogen die Effizienz der Bundesregierung beeinträchtigen und dass alle Bundesangestellten von illegalem Drogenkonsum Abstand nehmen müssen.

FAQs zu THC Detox: Was unsere Leser fragen

Q1. Welche Symptome sind mit der Entgiftung von Marihuana verbunden?

Glücklicherweise ist die Entgiftung von Marihuana nicht mit Symptomen verbunden, die Ihr Leben bedrohen könnten. Einige der Symptome, die Sie möglicherweise erleben, sind jedoch Unruhe, Übelkeit, Bauchschmerzen, Depressionen, Schüttelfrost und/oder Schweißausbrüche, Verlangen nach Marihuana, Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Reizbarkeit und verminderter Appetit.

Dies wird von Person zu Person unterschiedlich sein, und die Entgiftungsmethoden hier beschrieben sind für die Durchführung eines Drogentests. Wenn Sie aufgrund einer Abhängigkeit von Marihuana/Cannabis ernsthaft entgiften müssen, müssen Sie einen Arzt oder eine medizinische Fachkraft aufsuchen.

Q2. Wann sollte ich professionelle Hilfe bei meinen Detox-Bemühungen in Anspruch nehmen?

Einige von Ihnen haben vielleicht auf diese Seite geklickt, weil Sie wissen, dass Sie zu viel Cannabis konsumieren. Wenn dies nach Ihnen klingt, holen Sie sich sofort Hilfe von einem Arzt oder einer medizinischen Fachkraft – auch wenn Sie denken, dass Sie nicht krank genug sind, um Hilfe zu benötigen.

Wie sieht das aus? Hier sind ein paar Signale, dass es an der Zeit ist, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen:

Sie haben psychische Probleme. Die Diagnose eines psychischen Gesundheitsproblems erschwert die Entgiftungsbemühungen. Es kann Ihre psychische Gesundheit verschlechtern. Daher ist in diesen Fällen professionelle Hilfe unabdingbar.

Sie verwenden viele Substanzen. Die Entgiftung von Marihuana ist nicht so kompliziert wie die Entgiftung von Opioiden, Stimulanzien, Alkohol und anderen. Wenn Sie jedoch andere Suchtmittel einnehmen, ist professionelle Hilfe erforderlich, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Sie sind schon einmal rückfällig geworden. Wenn Sie es selbst versucht haben und es nicht gelungen ist, holen Sie sich professionelle Hilfe. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Rückfalls verringert. Das bedeutet nicht, dass Sie ein Versager sind – Sie brauchen nur zusätzliche Hilfe, und das ist in Ordnung.

Q3. Ist eine Entgiftung zu Hause gefährlich?

Es kann sein. Wenn Sie sich in einer Umgebung befinden, in der Sie an Marihuana gewöhnt sind, sind alte Gewohnheiten und Gelüste schwerer zu schlagen. Am schwierigsten ist es in den ersten Tagen, auf das Medikament zu verzichten.

Daher müssen Sie für sich selbst eine drogenfreie, einladende und sichere Umgebung schaffen. Für einige wird dies nur durch die Teilnahme an einer Behandlung erreicht, die außerhalb des Hauses stattfindet. Dann wird es weniger Auslöser geben, die eine Person zur Verwendung veranlassen.

Q4. Gibt es Produkte, die mir bei der Entgiftung helfen, wenn ich einen Haarfollikeltest habe?

Ja, TestClear, die gleichen Leute, die die verkaufen Mega Clean Detox Drink und Entgiftungspillen , bieten ein paar verschiedene Haarfollikel-Shampoos an, mit denen Sie Ihr Drogenscreening bestehen können, wenn es sich um einen Haartest handelt. Gehen Sie einfach auf die Testclear-Site und suchen Sie nach sich selbst; Sie werden sehen, dass sie einige verschiedene Optionen zur Verfügung haben.

F5. Was ist der beste Weg, um THC aus meinem System zu entfernen?

Ehrlich gesagt, warten Sie einfach ab und hören Sie auf zu verwenden. Schließlich wird das Cannabinoid Ihr System verlassen. Cranberrysaft, Apfelessig und Zitronenwasser Macht Hilfe.

Und bei so vielen Fehlinformationen im Internet besteht die Gefahr, dass Sie Ihr Drogenscreening nicht bestehen. Gleichzeitig verstehen wir, dass es nicht immer möglich ist, abzuwarten, insbesondere wenn Sie sofort einen Job benötigen.

Fazit: Welches ist die beste Marihuana-Detox-Methode?

Wir hoffen, dass diese fünf Methoden von THC/Unkraut-Entgiftungsmethoden waren hilfreich für dich. Egal, ob Ihr Ziel darin besteht, einen Job zu finden, einem Sportverein oder einer speziellen Organisation beizutreten, der frühere Konsum von Cannabis sollte Sie nicht davon abhalten.

Die besten beiden Entgiftungsmethoden sind die Mega Cleanse Detox Pills oder Getränk . Die Kundenbewertungen sprechen für sich; Sie werden viele Bewertungen von zufriedenen Kunden finden, die ihre Vorführungen mit Bravour bestanden haben.

Natürlich können die Ergebnisse variieren, und wir können nicht garantieren, dass diese Methoden narrensicher sind. Seien Sie also schlau und verzichten Sie vor dem Test auf Medikamente, ernähren Sie sich gesund, trinken Sie viel Wasser und bewegen Sie sich.

Empfohlen