Rochester Red Wings schlossen Worcester Red Sox mit 3:0 aus



Joan Adon schlug in seinem Triple-A-Debüt sieben Schläge über 4,0 Innings und vier Reliever zusammen, um nur einen Hit und zwei Walks zu ermöglichen, als Rochester am Freitagabend im Polar Park Worcester mit 3: 0 besiegte.



Adon ließ zwei Hits und drei Walks zu, musste aber aus Schwierigkeiten heraus arbeiten. Die WooSox belegten die Plätze zwei und drei mit zwei Outs im ersten, aber der 23-Jährige brachte Ronaldo Hernandez dazu, zuzuschlagen. Wieder im zweiten Inning platzierte Worcester die Läufer mit zwei Outs auf den zweiten und dritten Plätzen, aber Adon fächerte den Bostoner Rehabilitanden Yairo Munoz auf, um ein Paar zu stranden. Adon gab einen One-Out-Walk in der 3. Runde, konnte aber die Seite ausschlagen und arbeitete ein 1-2-3 4. Inning, während er seinen siebten und letzten Strikeout der Nacht aufzeichnete.

Dakota Bacus (4-3) übernahm im 5. Platz und setzte die WooSox in Ordnung.



def leppard Vorverkaufscode 2017

Die Red Wings (48-71-1) hatten derweil erst im 6. Inning gegen Worcesters Josh Winckowski, der ebenfalls sein Triple-A-Debüt gab, einen Hit. Humberto Arteaga rollte einen Single ins Mittelfeld mit einem Out, um den No-Hitter zu brechen. Nach einem Ground Out eröffnete Daniel Palka das Scoring mit einem Line-Drive-Doppel, das fast von WooSox-Rechtsfeldspieler Johan Mieses gefangen wurde. Jake Noll folgte mit einem eigenen Doppel zum 2:0.

nc state vs syracuse score

Worcester würde nicht ruhig gehen, da sie in der Lage waren, die Läufer auf den zweiten und dritten Platz zu stellen, während sie den sechsten Platz belegten, aber Bacus war in der Lage, einen Strikeout und einen Ground Out zu erzielen, um die Bedrohung zu beenden. Gabe Klobosits schlug die Mannschaft mit einem perfekten 7.

Palka schaffte es im 9. Platz mit 3: 0, indem er für seinen 17. Homerun einen ins rechte Mittelfeld spielte, um Noll um die Teamführung in dieser Kategorie zu binden.



Bryan Bonnell erzielte einen perfekten neunten Treffer und erzielte damit seine vierte Parade in ebenso vielen Spielen.

Rochester und Worcester setzen die Serie aus fünf Spielen am Samstag um 12:05 Uhr fort.

Empfohlen