UPDATE: Matt Horn veröffentlicht Erklärung, wird nächsten Monat den Posten räumen

Matt Horn sagte, es gebe Skeptiker, die nicht glaubten, dass er lange als Manager dieser Stadt in Ontario County durchhalten würde, dass er das Schiff springen würde, wenn das Nächstbeste auftauchte.

Das war vor fast 10 Jahren. Und jetzt, obwohl er den Posten für einen neuen Job aufgibt, wird er nach Orville Over, der von 1964 bis 1984 amtierte, als zweitältester Manager in der Geschichte der Stadt ausscheiden.



Am Freitag teilte Horn Bürgermeister Ron Alcock, Mitgliedern des Stadtrats und seinem Verwaltungsteam mit, dass er seine Stelle zum 12. Januar aufgibt.



Horn, der Rich Rising als Stadtmanager nachfolgte, sagte, er werde eine Stelle bei einer Regierungsberatungsfirma in Washington, D.C. annehmen, die er zu diesem Zeitpunkt lieber nicht preisgeben möchte. Er sagte, er werde vorbereitet, um die Nachfolge eines ehemaligen Mentors von ihm in einem früheren Job zu übernehmen.

Wir haben in den letzten zwei Monaten über die Gelegenheit gesprochen, sagte Horn. (Es war) ein großartiges Angebot, eine großartige Gelegenheit.

Lesen Sie mehr aus der Finger Lakes Times

Die vollständige Erklärung von Stadtdirektor Matt Horn an die Bewohner

Freunde und Nachbarn –

Wie Sie vielleicht schon gehört haben, habe ich eine neue Stelle angenommen und werde meine Stelle als City Manager im Januar verlassen.

Das letzte Jahrzehnt war in Genf von enormem Wachstum geprägt. Wirtschaftlich gesehen haben wir unsere Innenstadt wiederbelebt, neue Geschäftsentwicklungen entlang des Hamilton Street-Korridors, eine aufstrebende Unternehmerszene und Hunderte von Arbeitsplätzen in den Bereichen Fertigung, Dienstleistung und Einzelhandel gesehen.

Unser Wachstum war viel, viel mehr als nur finanzieller Natur. Unsere Gemeinschaft ist zusammengewachsen. Das Genfer Nachbarschaftsressourcenzentrum wurde ins Leben gerufen und hat in den letzten 8 Jahren daran gearbeitet, Stolz in unseren Vierteln zu schaffen und zahlreiche Nachbarn zu aktivieren, um sich gegenseitig zu unterstützen und ihre jeweiligen Ecken der Stadt zu verschönern. Unser Seeufer ist ein Punkt des regionalen Stolzes; ein bürgerliches Juwel, das als unser kollektiver Hinterhof dient. Wir haben Stellung zum Umweltschutz bezogen – indem wir uns unseren regionalen Nachbarn angeschlossen haben, um diejenigen abzuwehren, die dem Seneca Lake Schaden zufügen würden, und daran arbeiten, Möglichkeiten zu schaffen, Material von den Deponien der Region abzuleiten.

Jetzt kommen wir an einen neuen Scheideweg. Ihr Stadtrat und das Managementteam der Stadt verfügen über eine ganze Reihe von Projekten und Programmen, die Genf weiterhin in Richtung unserer Vision führen werden; als Vorbild für alle kleinen Städte in New York und darüber hinaus. Diese Leute gehören zu den engagiertesten, kreativsten und aktivsten dienenden Leitern, an denen ich je das Vergnügen hatte, zu dienen.

Obwohl ich es vermissen werde, in Ihrem Namen im Rathaus zu arbeiten, werde ich die Erinnerungen und die Belohnungen für all unsere harte Arbeit schätzen. Sie haben Genf zu einer bevorzugten Gemeinde gemacht – einem Ziel für Menschen, die in einer lebendigen, nachdenklichen Gemeinschaft leben möchten. Es war mir eine Ehre und Freude, in den letzten zehn Jahren Ihr City Manager zu sein. Ich weiß, dass Genf auf dem Weg zur Größe ist; Eine, die dank der harten Arbeit so vieler engagierter Führungskräfte, Mitarbeiter und vor allem Ihnen in kurzer Zeit realisiert wird.

Bitte fahren Sie weiter auf die lobenswerte und erreichbare Vision der Community zu. Ich werde mich für Sie stark machen und Genf wird immer meine Heimatstadt sein.

Aufrichtig,

Matt

Empfohlen