Inhaftierte Frau stirbt am Mittwoch, nachdem sie versucht hatte, in ihrer Zelle im Justizzentrum des Bezirks Onondaga Selbstmord zu begehen

Der Tod einer inhaftierten Frau wird im Justizzentrum von Onondaga County untersucht.



Angela Peng, 27, wurde letzten Freitag bewusstlos und reaktionslos aufgefunden, nachdem sie sich mit einem Bettlaken in ihrer Zelle erhängt hatte.



Es wurde eine HLW durchgeführt und sie wurde ins Universitätskrankenhaus gebracht.




Sie blieb in kritischem Zustand, bevor sie in der Nacht zu Mittwoch starb.



Peng befand sich wegen eines Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen im Justizzentrum und war dort seit dem 1. September.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen