Fallmann verlässt Unfall, angeklagt mit DWI

Am 15. Februar gegen 23:50 Uhr verhaftete die Seneca Falls Police Department Scott Champlin, 22, aus Seneca Falls, weil er betrunken gefahren war und den Ort eines Autounfalls verlassen hatte. Champlin wurde angeklagt, im betrunkenen Zustand gefahren zu sein. nicht zumutbare und umsichtige Geschwindigkeit sowie das Verlassen des Unfallorts mit Sachschaden. Champlin soll nach einem Vorfall auf der Noble Road in Seneca Falls den Unfallort eines Sachschadens verlassen haben. Ein Anwohner der Noble Road rief die Notrufnummer 911 an und berichtete, dass Champlin sein Eigentum beschädigt habe und den Tatort verließ. Champlin und sein Fahrzeug befanden sich später in der Cosad Road. Champlin wurde bei UTT's freigelassen und soll am 24. Februar um 9:00 Uhr vor dem Seneca Falls Town Court erscheinen. Die Polizei von Seneca Falls wurde von der New York State Police unterstützt.



Empfohlen