Der Besitzer der Osteria Salina, Guillermo Salinas, hatte eine Vision vom Potenzial von Auburn

Zwölf Jahre ist es her, dass Restaurantbesitzer Guillermo Salinas eine Reise außerhalb von New York City zu den Finger Lakes geplant hat. Er sah eine Chance für kulinarischen Erfolg in der Region Upstate NY und beschloss, dauerhaft nach Auburn, NY, an der Spitze des Cayuga Lake, umzuziehen. Auburn brauchte damals neue Energie und Guillermo glaubte an sein Potenzial – vor allem als kulinarisches Reiseziel.



.jpg



Ich habe großen Respekt vor den Leuten in der Gastronomie. Bevor ich hierher kam und das Restaurant gründete, gab es in der Gegend nirgendwo gut zu essen, sagt Guillermo. Jetzt haben wir junge Köche, die um die Welt gereist sind und dann hierher zurückgekommen sind, weil sie auch in Auburn das Potenzial sehen. Sie setzen ihren Charakter ein und das macht [die kulinarische Szene] besser.

in eine Spedition investieren

Vor all den Jahren hatte Guillermo eine Vision davon, was Auburns kulinarische Szene heute sein könnte. Nachdem Guillermo eine bedeutende Investition in die Renovierung eines Restaurantbereichs in der Innenstadt von Auburn getätigt hatte, eröffnete er Bambino's Restaurant in der Genesee Street. Es wurde ein Wendepunkt für die Region. Die Leute kamen von überall her. Es war ein beliebter Ort für Leute aus Skaneateles und anderen nahe gelegenen Gebieten, sagt er.



WEITERLESEN: LokalisierenFLX.com


Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit . veröffentlicht Suchen Sie nach Finger Lakes , eine Initiative zur wirtschaftlichen Entwicklung von Finger Lakes, die darauf abzielt, die Zusammenarbeit zwischen den etablierten Bemühungen um die wirtschaftliche Entwicklung von Finger Lakes durch gezielte, proaktive Marketingkommunikation und Networking zu unterstützen und zu fördern.

Empfohlen