7 Wege, um auf Youtube wirklich schnell viral zu werden

Nach Google ist YouTube die Website, die Nutzer am häufigsten besuchen. Es ist beliebt als Video-exklusive Plattform. Sie haben bestimmt schon von viralen YouTube-Videos gehört und wie sie dem jeweiligen Kanal zugute kommen, oder? Das Beste ist, Sie können Ihr YouTube-Video auch viral machen und im Internet berühmt werden.



.jpg



Sie können YouTube-Aufrufe kaufen um mehr Engagement für Ihre YouTube-Videos zu erzielen. Nun, organische Popularität hat mehr Wert als bezahlte. Aus diesem Grund werden wir Ihnen in diesem Artikel 7 Wege aufzeigen, wie Sie wirklich schnell viral auf YouTube werden.

1. Erstellen Sie ein einzigartiges Video

Wenn Sie ein Video erstellen, das viral werden könnte, müssen Sie über den Tellerrand hinausdenken. Sie müssen bemerkt haben, dass nur ein Video viral wird und mehr Leute beginnen, den Trend zu wiederholen. Daher ist es der erste Schritt, etwas Einzigartiges zu machen, um Ihren Meilenstein zu erreichen.



Unique Content bedeutet nicht nur ein neues Thema und Thema, sondern auch hochwertige Inhalte. Langweilige und langweilige Inhalte werden nie viral. Wenn Sie ein Vermarkter sind, überlegen Sie sich etwas Innovatives und experimentieren Sie damit auf Ihrem Kanal. Vielleicht wird es viral, aber wenn nicht, verliere nicht die Hoffnung. Sie haben Hunderte von Chancen, sich abzuheben und niemand weiß, wann Ihr Glückstag ist!

2. Spielen Sie mit Emotionen

Fast alle viralen YouTube-Videos stellen immer eine emotionale Verbindung zu den Zuschauern her, sei es traurig, glücklich, motivierend usw. Aus diesem Grund ist das Hinzufügen von Emotionen zu Ihren YouTube-Videos eine großartige Möglichkeit, ein neues Publikum zu erreichen. Es wird auch deine mehr YouTube-Abonnenten und Aufrufe auf deinen vorherigen Videos.

Der Schlüssel zum Hinzufügen von Emotionen zu Ihren Inhalten ist das Geschichtenerzählen. Wenn die Leute das Gefühl haben, dass Ihr Video ihre Emotionen widerspiegelt, werden sie es mit ihrer Familie und ihren Freunden teilen.



Angenommen, Sie sind eine Marke, die feminine Produkte verkauft, dann ist die Erstellung von Inhalten, die Frauen stärken und ihnen ein wertvolles Gefühl geben, eine gute Marketingstrategie. Wenn Sie kontroverse Inhalte verwenden möchten, seien Sie äußerst vorsichtig, da dies Ihrem Markenimage ernsthaft schaden kann.

Cornell Kursplan Herbst 2017

3. Wenden Sie sich an ähnliche Marken

Ein anderer Weg Mach dein YouTube-Video viral besteht darin, ähnliche Marken zu erreichen, die bereits eine große Fangemeinde haben, und ihnen von Ihrem Video zu erzählen. Dies mag ein Schock sein, aber da sie auch in Ihrer Nische posten und Ihr Video relevante Informationen enthält, können sie Ihr Video mit ihrem Publikum teilen.

Sie können auch einige ähnliche Marken bezahlen, um Ihr Video zu bewerben, was Ihnen wiederum mehr Abonnenten, Aufrufe und Engagement bringt.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Gunst anderer Marken erwidern. Wenn jemand Ihre Inhalte in seinen sozialen Medien bewirbt, liegt es in Ihrer Verantwortung, dasselbe für ihn zu tun. Es wird Ihnen helfen, freundschaftliche Beziehungen zu Ihren Mitbewerbern aufzubauen, die Ihr Markenimage verbessern würden.

4. Finden Sie Ihre Zielgruppe

Das Finden Ihrer Zielgruppe ist notwendig, egal ob Sie nur YouTube-Videos zum Spaß erstellen oder digitales Marketing betreiben. Ihre Zielgruppen sind die Personen, die Ihre Videos ansehen und teilen oder daran interessiert sind, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu kaufen.

Jetzt denken Sie vielleicht, dass jeder Ihr Video ansehen muss, damit es auf Youtube viral wird! Nun, das ist das Ziel, aber es ist nicht unbedingt der beste Ausgangspunkt.

Ihre Zielgruppe ist die erste Person, die Ihr Video ansieht und mit Gleichaltrigen teilt. Wie finden Sie Ihre Zielgruppe?

Der einfachste Weg, Ihre Zielgruppe zu finden, besteht darin, Ihre YouTube-Analysen durchzugehen. Dort können Sie genau sehen, wer sich Ihre Videos ansieht und am meisten mit ihnen interagiert. Dies ist ein raffiniertes Tool, mit dem Sie wissen können, wie lange sich die Leute Ihre Videos ansehen, wie alt sie sind, ihr Geschlecht, woher sie kommen usw. Jetzt wissen Sie also, dass sie Ihre Zielgruppe sind.

5. Nutzen Sie alle Ihre sozialen Plattformen

Sobald Sie Ihr Video auf YouTube veröffentlicht haben, ist es Ihre Aufgabe, es auch auf Ihren anderen Social-Media-Kanälen zu bewerben. Wenn Sie eine anständige Fangemeinde auf Facebook, Instagram und Twitter haben, wäre es für Sie viel einfacher, Ihr Video viral zu machen, wenn es es verdient!

wann wird del lago wiedereröffnet

Wenn Sie den Link und kurze Videos Ihres ursprünglichen YouTube-Videos auf anderen Plattformen teilen, können Sie Ihre Fans in anderen sozialen Medien dazu ermutigen, es anzusehen. Dies wird dazu beitragen, das Engagement Ihres YouTube-Kanals zu erhöhen, Ihnen mehr Aufrufe und Abonnenten zu verschaffen und Ihr Video hoffentlich viral zu machen.

6. Finden Sie die richtigen Keywords

Die Rolle von Keywords im digitalen Marketing ist unschlagbar und auf YouTube werden sie auch benötigt. Wie wir alle wissen, tragen Keywords dazu bei, dass Ihre Inhalte in den SERPs höher rangieren, und auf YouTube helfen sie Ihrem Video, in den YouTube-Suchergebnissen höher zu ranken.

Die besten Orte zum Hinzufügen von Schlüsselwörtern zu Ihren YouTube-Inhalten sind Videotitel, Beschreibung und Bildunterschriften. Stellen Sie sicher, dass Sie relevante Schlüsselwörter verwenden, die zum Inhalt und zur Marke Ihres Videos passen, damit Ihre Zielgruppe es leicht sehen kann.

Ohne Keywords geht im digitalen Marketing nichts. Auch die Werbung für ein bloßes Bild erfordert Schlüsselwörter, und hier muss man ein YouTube-Video viral machen. Keywords sind also definitiv eines der wichtigsten Dinge.

7. Erstellen Sie qualitativ hochwertige Inhalte

Wie bereits erwähnt, werden nur die Videos, die Potenzial haben, viral. Mit anderen Worten, wenn Ihr Video großartigen Inhalt hat, würde es nur mehr Engagement gewinnen und auf YouTube viral werden.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Inhalte für Ihre Markennische relevant sind. Wenn dies nicht der Fall ist, wird Ihre Zielgruppe Ihnen nicht mehr folgen. Zweitens sollten Inhalt, Videoqualität, Audioqualität und Sprache perfekt sein, damit sich die Benutzer beim Anschauen Ihrer Videos nicht langweilen.

Fazit

YouTube ist eine der wichtigsten Plattformen im digitalen Marketing und wenn Sie sich dafür entscheiden, kann Sie niemand am Wachstum hindern. Virale Inhalte auf YouTube zu erstellen ist nicht so schwer, wie es sich anhört, aber es erfordert Hingabe und Authentizität. Jetzt kennen Sie die Strategie, um Ihr YouTube-Video viral zu machen. Also, worauf wartest Du?

Empfohlen