Schätzungen gehen davon aus, dass das neue Bills-Stadion 1,4 Milliarden US-Dollar kosten könnte

Berichten zufolge könnte das geplante neue Stadion für die Buffalo Bills schließlich 1,4 Milliarden US-Dollar kosten. Das Stadion würde, wenn es genehmigt wird und die Gesetzentwürfe damit fortfahren, direkt gegenüber der bestehenden Anlage in einem Vorort von Buffalo gebaut werden.



Die Details wurden über eine anonyme Quelle veröffentlicht, die bei The Associated Press zu Protokoll ging, um Details zu nennen, aber im Dunkeln zu bleiben. Eine neue Einrichtung könnte das sein, was dieses Team noch einmal nach vorne schickt, mit einem Vorstoß, der sie möglicherweise zu einem Super Bowl-Franchise-Franchise machen könnte.



Ein neues Stadion wäre sowohl für Fans als auch für diejenigen, die die NFL verfolgen, faszinierend anzusehen, insbesondere für diejenigen, die auf den Ausgang von Spielen mit den Bills wetten. Mit Fußball Wett-Anmeldeangebote Spielern zur Verfügung stehen, werden die Rechnungen und ihre nächsten Züge unter die Lupe genommen.

.jpg



Die aktuelle Situation

Dieser Vorschlag wurde dem Staat New York sowie Beamten des Erie County vorgelegt. Dies zeigt, dass die Diskussionen begonnen haben, und zwar vor zwei Monaten. Der Grund für diese Diskussionen war sehr einfach und wurde öffentlich als dazu angegeben, die Zukunft des Hauses der Bills zu bestimmen.

Anstatt sich mit einer Renovierung zu befassen, wurde im Rahmen dieser Diskussionen ein Vorschlag für eine brandneue Anlage als Ersatz für die Highmark-Stadion , die kürzlich umbenannt wurde. Das Stadion wurde 1973 offiziell eröffnet und steckt voller großartiger Erinnerungen für die Fans, obwohl der Umzug in ein neues Stadion ein aufregendes potenzielles neues Unterfangen für das Franchise darstellt.

Der aktuelle Pachtvertrag für das Stadion läuft im Juli 2023 aus. Der Staat und der Landkreis haben bereits 227 Millionen US-Dollar für die Renovierung des aktuellen Stadions zugesagt, aber es wird noch viel mehr benötigt. Dies beinhaltet notwendige strukturelle Reparaturen und Aufrüstungen, deren Kosten im Jahr 2014 auf rund 540 Millionen US-Dollar geschätzt wurden. In Anbetracht der Dollarveränderung wird diese Zahl nun viel höher erwartet, was zu weiteren Kosten für das Projekt führt.



Deshalb sehen manche Leute eine Renovierung nicht als Option an, weil die Kosten zu hoch wären. Wo auch immer das hingeht, es wird sicherlich die Schlagzeilen der Buffalo Bills machen und für die Fans von großem Interesse sein.

Das für den Neubau vorgesehene Land wird derzeit von den Bills kontrolliert und als Parkplatz gegenüber der aktuellen Anlage genutzt. Der größte Teil davon hängt möglicherweise davon ab, wie viel der Staat und die Steuerzahler zahlen und wie viel die Rechnungen zahlen.

Aus diesen Diskussionen geht hervor, dass es keinen Blankoscheck geben wird, der für die Rechnungen für diese Einrichtung ausgestellt wird, obwohl sicherlich irgendwo eine Vereinbarung getroffen werden muss, mit Hilfe sowohl des Staates als auch des Landkreises.

Alle Augen bleiben auf diese Situation für die Bills gerichtet, mit möglicherweise aufregenden Neuigkeiten, die schließlich herauskommen. Seien Sie jedoch nicht überrascht, dass viele Diskussionen stattfinden, bevor wir dort ankommen.

Empfohlen