Behandlung von Fragen zum Landstatus nach dem Abriss der Cayuga Nation, während der Kampf um die Führung weitergeht

– Von Gabriel Pietrorazio & Josh Durso



Mehrere Urkunden zeigen, dass die Cayuga Nation in mehreren Deals zwischen 2003 und 2009 mehrere Parzellen an der Route 89 und Garden St. Extension gekauft hat, wo das Cayuga Nation Police Department kürzlich 12 Gebäude zerstörte.



Diese Unterkünfte in Seneca Falls, bekannt als Gebühr landet sind steuerpflichtige Einheiten und befinden sich im Privatbesitz der Cayuga Nation. Dies bedeutet, dass diese Pakete unter die Gerichtsbarkeit des Gesetzes des Staates New York fallen und nicht unter die Immunität des Stammesrechts.

Die fünf Pakete sind in den Steuerlisten des Landkreises Seneca aufgeführt, einschließlich des operativen Hauptbüros der Cayuga Nation.



.jpg

.jpg

.jpg Die Sugar Shack oder ehemalige Eisdiele entlang der State Route 89. Foto von Gabriel Pietrorazio, FingerLakes1.com.

Das früher als Your Secret Garden bekannte Restaurant in der 2557 befindet sich ebenfalls im Besitz der Cayuga Nation.

Das Restaurantgebäude mit einer Fläche von 0,6 Hektar ist auch ein steuerpflichtiges Anwesen in Seneca Falls, das am 18. Dezember 2008 von Brookes Lake Breeze, LLC für 160.000 US-Dollar verkauft wurde.



Inmitten des anfänglichen Gemetzels, als der Abriss begann, wurde 3149 Garden St. Extension völlig dezimiert.

wann versendet irs steuerrückerstattungen

Halftown erstreckte sich über ein weitläufiges 5 Hektar großes Land und vermietete Hütten an Mitglieder der Cayuga Nation, insbesondere die Familien des Unity Council.

Dieser Campingpark-Deal wurde auch von Riegel und einem Partner durchgeführt, der in einem gemeinsamen Paket mit den 2538- und 2540-Parzellen auf der Route 89 verkauft wurde. Dies bedeutete, dass die Cayuga Nation die separaten Grundstücke noch am selben Tag im Jahr 2005 für 650.000 US-Dollar kaufte.

Von 2003 bis 2009 gab die Cayuga Nation-Fraktion von Halftown insgesamt 1,24 Millionen US-Dollar für fünf Grundstücke aus, die allein im Jahr 2019 kumuliert auf 1.598.900 US-Dollar geschätzt wurden und gleichzeitig den gesamten Marktwert von 1.776.555 US-Dollar überstiegen.

Gebührengrundstücke können dann in Grundstücke übertragen werden, die von der US-Bundesregierung treuhänderisch verwaltet werden, aber dieser Prozess ist langwierig und erfordert die vollständige Zahlung der Steuern für diese Grundstücke.

Unter der Leitung von Halftown hat die Cayuga Nation bereits beantragt, bestimmte Gebührenflächen durch das Bureau of Indian Affairs treuhänderisch zu übertragen, aber bis dieser Antrag unterzeichnet ist, ersetzen die lokalen und staatlichen Strafverfolgungsbehörden die Stammesgerichtsbarkeit.

Diese Rechtsposition, die in mehreren Fällen unterstützt wurde, die dieses Argument vorbringen, wurde auch von Gabriel Galanda, dem leitenden Anwalt von Galanda Broadman, einer indigenen Anwaltskanzlei, die sich auf regulatorische Streitigkeiten für Stammesregierungen, Unternehmen und Bürger spezialisiert hat, unterstützt.

VERBINDUNG: INNERHALB DER FLX: National anerkannter Anwalt für indigene Rechte nimmt am Konflikt der Cayuga-Nation teil (Podcast)

Vor diesem Hintergrund wirft der gewalttätige Nahkampf, der nach der Pressekonferenz am Samstag stattgefunden hat, Rechtsexperten dazu auf, wie die Cayuga Nation Police mit der Situation umgegangen ist, insbesondere im Fall von Charles Bowman, einem Einwohner von Fayette und Nicht-Inder, der von . unrechtmäßig inhaftiert wurde Behörden.

VERBINDUNG: EXKLUSIV: Von der Polizei der Cayuga Nation festgenommener Mann schwört, Anklage zu erheben (Audio)

Bowman bezeichnete es als Entführung und nachdem er zahlreiche Verletzungen erlitten hatte, hat er bereits einen Rechtsbeistand konsultiert und mit dem DA-Büro gesprochen, um Anklage zu erheben, da die Legitimität und kriminelle Autorität der Cayuga Nation Police von Halftown unsicher in der Balance schwindet, je nachdem, ob das fragliche Land entweder Gebühr oder Vertrauen .

Reizcheck 2000 pro Person

Wie bereits berichtet, bestätigte LivingMax, dass die fünf Grundstücke, auf denen der Abriss und die Schlägerei nach der Pressekonferenz stattfanden, gebührenpflichtig sind und derzeit nicht treuhänderisch von der US-Bundesregierung gehalten werden.

Der Bezirksstaatsanwalt von Seneca, David Ettman, wies auf zwei Gerichtsurteile mit Auswirkungen auf lokaler Ebene hin. Wie ich bereits erwähnt habe, die neuere regierende City of Sherrill, NY v. Oneida Indian Nation of New York, 544 US 197 (2005) und die 2 lokal bezogenen Fälle, Seneca-Cayuga Tribe of Oklahoma v. Town of Aurelius, NY, 233 FRD 278 (2006) und Cayuga Indian Nation of New York v. Village of Union Springs, 390 F.Supp.2d 203 (2005) heben den Unterschied zwischen „ursprünglichem Stammesland“ und dem hervor, womit wir es heute zu tun haben, erklärte er. Die Sherrill-Entscheidung schränkt im Wesentlichen die „souveränen Rechte“ der indischen Nation ein, es sei denn und bis das „Land in Trust“-Verfahren abgeschlossen ist.

Er sagt, dass das Konzept in den Entscheidungen in Aurelius und Union Springs „klar“ ist, die eine lokale Kontrolle der Gesetze und Vorschriften zur Bebauung vorsehen. Es sei darauf hingewiesen, dass CIN keine vollen und vollständigen Hoheitsrechte über das Land hat, das sie in den letzten 25 oder 30 Jahren erworben haben, fügte Ettman hinzu.

Der Bezirksstaatsanwalt fügt hinzu, dass der Status der Halftown-Fraktion bei der BIA immer noch nicht klar ist und wie sich dies auf den Status der Cayuga Nation Police Department auswirkt.

In Bezug auf Landbesitz und Urkunden sprach Donna Silversmith vom Cayuga Snipe Clan auf der Pressekonferenz am Samstag, die von den sieben kondolierten Häuptlingen abgehalten wurde, im Namen des Themas aus der traditionalistischen Perspektive.

Silversmith erklärte, dass die traditionelle Führung der Cayuga Nation nicht daran glaubt, Urkunden zur Bestätigung von Landnutzungsrechten zu besitzen.

Als traditionelles Volk brauchen wir keine Urkunden, die uns sagen, dass uns das Land gehört. Wir wissen es schon. Dieses Land gehört uns. Wir brauchen Clint Halftown nicht, um zu sagen, dass ich diese Urkunde habe und mir dieses Land gehört, sagte Silversmith.

Von den frühen 2000er Jahren bis heute wurden Hunderte von Immobilien von der Cayuga Nation gekauft, was vom Seneca County Clerk's Office bestätigt wurde.

Medicare im Alter von 60 Jahren Vorschlag

Es gab 12 Liegenschaften auf fünf Grundstücken, von denen jedes zur vernetzten Gemeinschaft der Cayuga Nation beitrug. Diese Eigenschaften wurden zerstört. Mit Ausnahme des Hauptbüros der Cayuga Nation. Seit diesem Samstag, als der Abriss begann, wurden Genehmigungen für die Wiederaufnahme des Abrisses auf zwei der Grundstücke eingeholt. Diese Genehmigung wurde den anderen Parzellen aufgrund eines 2006 verabschiedeten lokalen Gesetzes, das die Ausstellung von Arbeitsgenehmigungen für steuerschuldenpflichtige Grundstücke verhindert, noch nicht erteilt.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen