Polizei: Waterloo-Mann angeklagt wegen Einbruchs und Verschwörung nach Untersuchung des Walmart-Vorfalls

Das Seneca Falls Police Department meldet die Festnahme eines 25-jährigen Bewohners von Waterloo nach einer Untersuchung eines Vorfalls im Jahr 2019 bei Walmart.



Justin Lornes, 25, wurde wegen vierfachen Einbruchs, vierfachen Diebstahls und vierfacher Verschwörung angeklagt.






Nach der ursprünglichen Festnahme wurde Lornes bearbeitet und auf einer Eintrittskarte freigelassen, was er nicht tat.

Ein Haftbefehl wurde ausgestellt und Lornes wurde von Abgeordneten in der Stadt Waterloo in Gewahrsam genommen. Anschließend wurde er dem Seneca Falls Police Department übergeben und wird zu einem späteren Zeitpunkt erneut vor Gericht erscheinen.



Empfohlen