New York lockert Reisebeschränkungen ab dem 1. April

Reisende, die aus anderen Bundesstaaten der USA nach New York kommen, müssen ab dem 1. April nicht unter Quarantäne gestellt werden.

Gouverneur Andrew Cuomo kündigte an, dass die zweiwöchige Quarantäne für inländische Reisende empfohlen, aber nicht mehr erforderlich sei.






Reisende müssen weiterhin ein Formular zur Gesundheit von Reisenden ausfüllen, fügten Staatsbeamte hinzu.

Personen, bei denen nach der Reise Symptome auftreten, müssen sich weiterhin isolieren.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen