Vermisste College-Studentin Miya Marcano bleibt gefunden: Verdächtiger Tod durch offensichtlichen Selbstmord

Die Behörden in Orange County, Florida, gehen davon aus, dass sie die Überreste der vermissten College-Studentin Miya Marcano gefunden haben. Der 19-jährige College-Student wurde zuletzt am Freitag, 22.



Überreste, von denen angenommen wurde, dass es sich um Marcano handelt, wurden am Samstag gegen 10:45 Uhr in einem Waldgebiet von Tymber Skan gefunden.



Die lokalen Behörden hielten kurz nach dem Fund eine Pressekonferenz ab.




Der Gerichtsmediziner wird den letzten Anruf haben, ob die Überreste von ihr stammen. In der Nähe der Überreste wurde jedoch eine Geldbörse mit Marcanos Identifikation gefunden.



Sie war Studentin am Valencia College in Orlando.

Der mutmaßliche Mann wurde als Armando Caballero identifiziert, der ebenfalls durch einen offensichtlichen Selbstmord tot aufgefunden wurde.

Die Abgeordneten sagen, dass ein Haftbefehl gegen ihn vor seinem Tod erwirkt wurde. Die Ermittler gaben auch an, dass Caballero in der Nähe von Marcanos Leiche lebte.



Kasse ein Stream der Pressekonferenz unter:

Empfohlen