„Ich baby niemanden“: Die harte Liebesbotschaft in Sonia Sotomayors neuen Büchern

Von Nora Krug 31. August 2018 Von Nora Krug 31. August 2018

Sonia Sotomayor ist nicht beleidigt, wenn die Leute sagen, sie argumentiere wie ein Mann. Frauen wird beigebracht, inklusiv und selbstironisch zu sein, sagt sie, damit sie ihre Ansichten vorsichtig äußern können. Der Richter des Obersten Gerichtshofs verfolgt einen anderen Ansatz: Ich springe einfach direkt ein.

gegen mich transgender dysphorie blues

Es ist eine der vielen Qualitäten, von denen sie hofft, dass sie die Leser ihrer neuen Bücher The Beloved World of Sonia Sotomayor und Turning Pages inspirieren wird. Beide stammen aus ihren Memoiren von 2013, dem Bestseller My Beloved World, und obwohl sie sich an junge Leser richten – Turning Pages ist ein Bilderbuch – schreckt keiner vor den harten Wahrheiten von Sotomayors Kindheit zurück. Darin schreibt sie offen über die Armut, den Tod ihres Vaters im Alter von 8 Jahren, ihren Diabetes – also die Dinge, die das Durchsetzungsvermögen zur Notwendigkeit machten.



Sotomayor, 64, die keine Kinder hat, beschreibt ihre Haltung gegenüber Kindern in derselben Sprache, die sie verwendet, um ihren Argumentationsstil zu charakterisieren. Ich kann mit der Sturheit jedes Kindes mithalten, schreibt sie in The Beloved World. Ich baby niemanden; Wenn wir Spiele spielen, spiele ich, um zu gewinnen. Ich behandle Kinder als echte Menschen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

So auch ihre Bücher. The Beloved World richtet sich an Leser ab 10 Jahren und diskutiert reale Themen wie Rassismus, Privilegien und Affirmative Action. In leichteren Momenten schreibt Sotomayor offen über ihren lebenslangen Kampf mit der Mode (Meine eigene Mutter sagte mir, dass ich einen schrecklichen Geschmack in Sachen Kleidung habe.) eine Stunde in einem Bekleidungsgeschäft in der Bronx und später als Türsteher in einem Treffpunkt an einer Graduate School in New Haven.

Sotomayor sprach kürzlich telefonisch über ihre neuen Bücher und warum es in ihrem nächsten im Gegensatz zu Ruth Bader Ginsburg nicht um Bewegung geht.

(Dieses Interview wurde aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet.)

Q: Ist 'The Beloved World' die Art von Buch, die eine 12-jährige Sonia Sotomayor gelesen hätte?

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

ZU: Ich kann mich nicht erinnern, dass es mit 12 Biografien gab. Ich glaube, ich habe keine Biografien gelesen, bis ich auf dem College war.

Werbung

Q: Sie sind größtenteils von einer alleinerziehenden Mutter aufgewachsen und mit einer Großfamilie in einer weniger wohlhabenden Gemeinde aufgewachsen. Hatte diese Erfahrung einige Vorteile und wenn ja, welche?

ZU: Absolut. Die Leute denken, dass Schwierigkeiten Dinge sind, die wir überwinden müssen. Ich denke nicht an sie. Härten sind Dinge, die Sie mitnehmen, um zu wachsen. Ein Freund sagt mir immer, wenn du glücklich bist, bleibst du stehen. Wenn Sie unglücklich sind, regt es Sie an, nach etwas Besserem zu suchen. Und ich denke, all die Lebenserfahrungen, die mir geholfen haben, haben mir geholfen, mehr zu erreichen. Sie halfen mir, in eine positive Richtung zu wachsen und das Zauberwort zu verwenden, um mir Resilienz beizubringen.

niemand kommt um uns zu retten
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Q: Sie nennen Nancy Drew und Perry Mason als zwei Ihrer Kindheitshelden. Was hat Sie dazu bewogen, statt Detektiv Anwalt und Richter zu werden?

ZU: Mein Diabetes. Sie konnten [mit dieser Krankheit] nicht zur Strafverfolgung gehen. Jetzt glaube ich, dass man das bei einigen Polizeikräften tun kann. Damals war das nicht möglich. Aber für einen damals 8-Jährigen, dass mein Ehrgeiz – mein Traum – zerstört wurde, brach mir das Herz.

Werbung

Q: Du hast was anderes gefunden.

ZU: Ich tat.

Q: Gab es Latina-Heldinnen – außerhalb Ihrer Familie – zu denen Sie auch aufgeschaut haben?

beyonce das leben ist nur ein traum

ZU: Keiner. Es gab keine. Der erste Latino-Anwalt, den ich traf, war José Cabranes [von der Yale Law School].

Q: Glaubst du, du könntest dich von dir inspirieren lassen?

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

ZU: Hoffentlich!

Q: In beiden Büchern erwähnst du einige Lektionen, die du aus der Bibel und deines Studiums in der katholischen Schule gelernt hast. Welchen Wert hatten sie in Ihrem Leben?

ZU: Diese Frage wurde mir schon oft gestellt. Ich bin eine sehr spirituelle Person – nicht unbedingt religiös – in dem Sinne, dass ich glaube, dass es einen Unterschied zwischen richtig und falsch gibt und dass wir unser Leben auf eine moralische Weise leben müssen.

Q: Wann sollten Kinder Ihrer Meinung nach anfangen, sich mit dem Gesetz zu befassen?

ZU: Sobald Sie ein zweites Kind bekommen. [Lacht]. Sobald Sie anfangen, Verhaltensregeln in Ihrem Zuhause festzulegen. In der Minute, in der du anfängst, ja oder nein zu sagen. Das sind Heimatgesetze. Ich denke, wenn Sie Kindern diese Regeln auf vielfältige Weise erklären, beginnen Sie bereits, die Bedeutung des Rechts in der Gesellschaft zu erklären. Sie können nicht ohne deren Erlaubnis mit den Spielzeugen Ihrer Geschwister spielen. Du sollst nicht stehlen. Wir brauchen einige Familienregeln, die es uns ermöglichen, in Frieden und Fairness zusammenzuleben – und all diese Dinge stehen im Gesetz – wie wir interagieren und was akzeptables Verhalten ist. Es konnte schon in jungen Jahren in einfachen Worten gelehrt werden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Q: Nun, da Sie drei Versionen Ihrer Memoiren geschrieben haben, was kommt als nächstes? Ein Schulheft wie RBG?

ZU: Kein Schulheft! Es ist ein weiteres illustriertes Buch für Kinder. Es kommt von Herzen. Es zeigt, wie diejenigen, die herausgefordert werden, eine Chance für positive Beiträge bieten. Es beginnt bei mir selbst und wie anders ich mich fühlte, warum das etwas Positives in meinem Leben war. Das Buch hat Kinder mit sichtbaren und unsichtbaren Erkrankungen – Kinder, die blind sind, im Rollstuhl sitzen, eine Aufmerksamkeitsdefizit-Störung haben, Down-Syndrom. Diese Kinder bauen gemeinsam einen Garten. Es zeigt, dass wir alle verschieden sind, aber trotzdem können wir gemeinsam etwas schaffen, wir können eine schönere Welt schaffen.

Lachen Sie nicht über Leute, die etwas anderes machen, versuchen Sie zu verstehen, warum. Einfach fragen ist der Arbeitstitel; es ist für nächsten September geplant.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Nora Krug ist Redakteur und Autor bei Book World.

Erstelle deinen eigenen Star-War-Charakter

Am Samstag, den 1. September, spricht Justice Sonia Sotomayor auf dem National Book Festival im Walter E. Washington Convention Center, Hauptbühne, von 11:25 bis 12:25 Uhr.

Diese Bücher können dazu beitragen, starke Mädchen – und Jungen – für die Welt von heute aufzubauen

Wie offen sollten wir mit Kindern über Liebe und Verlust sein? Ein neues Buch bietet Hilfe.

DIE GELIEBTE WELT VON SONIA SOTOMAYOR

Von Sonia Sotomayor

niemand kommt um uns zu retten

Delacorte. 343 S. 17,99 $

SEITEN DREHEN

Meine Lebensgeschichte

Von Sonia Sotomayor. Illustriert von Lulu Delacre

Philomele. 40 S. ,99

Ein Hinweis an unsere Leser

Wir nehmen am Amazon Services LLC Associates-Programm teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, das uns die Möglichkeit bietet, durch die Verlinkung zu Amazon.com und verbundenen Websites Gebühren zu verdienen.

Eric Lynch, ein Mitglied von Howard Sterns „Wack Pack“, der mit Tiraden anrief, stirbt

Eric Lynch, ein Mitglied von Howard Sterns „Wack Pack“, der mit Tiraden anrief, stirbt

Mr. Lynch entwickelte in der Stern-Show eine Gefolgschaft für vulgäre, beleidigende Schimpfworte, die sich an den Gastgeber richteten.

Irwin Corey, ein Comiczeichner, der sich selbst als die führende Autorität der Welt bezeichnete, stirbt im Alter von 102

Irwin Corey, ein Comiczeichner, der sich selbst als die führende Autorität der Welt bezeichnete, stirbt im Alter von 102

Seine unsinnigen Monologe ahmten hartgesottene Experten, pompöse Akademiker und andere Besserwisser nach.

Sie sind nur ein typisches Michael Jackson-, Hendrix-, AC/DC-Cover-Cello-Duo

Sie sind nur ein typisches Michael Jackson-, Hendrix-, AC/DC-Cover-Cello-Duo

Das klassisch ausgebildete 2Cello-Paar versteht es, ein breites Publikum anzusprechen: Pop- und Rock-Hits und kennt das YouTube-Publikum.

Wie die Grateful Dead den Tod von Jerry Garcia überlebten

Wie die Grateful Dead den Tod von Jerry Garcia überlebten

Joel Selvins „Fare Thee Well“ greift die vielen Inkarnationen der beliebten Band seit 1995 auf.

Style Invitational Week 1450: „Anoid“ in Humanoid setzen

Style Invitational Week 1450: „Anoid“ in Humanoid setzen

Beschreiben Sie etwas, was wir tun, wie es ein Außerirdischer sehen würde. Plus neuartige Kreuzworträtsel-Hinweise.