Auburn Diner schließt, Besitzer sind sich nicht sicher, ob sie nach Aufhebung der staatlichen Beschränkungen wieder öffnen können

Ein ikonisches Diner in der Innenstadt von Auburn hat geschlossen.



Möglicherweise für immer.



New York State Trooper Exam 2017is-universal-grundeinkommen-programm-kommen-u

Der Auburn Citizen hat diese Woche berichtet dass die Eigentümer Bill und Rachael Juhl so hart wie möglich daran gearbeitet haben, das Geschäft am Laufen zu halten – selbst mit einem ihrer schlimmsten Winter seit der Übernahme im Jahr 2011.

Dann schloss Gouverneur Andrew Cuomo alle Restaurants. Und mit diesem Umzug wurde Hunter Dinerant, das einen ikonischen Ort in der Innenstadt von Auburn unter dem Genesee Beer-Schild hat, geschlossen.



Die Juhls erzählen The Citizen dass sie ein paar Tage zum Mitnehmen versuchten, aber nur 100 bis 130 US-Dollar pro Tag einbrachten. Es war nicht einmal annähernd genug, um es aufrechtzuerhalten.

Alle Mitarbeiter des Diners – 16 davon – mussten entlassen werden.

Ernennung zum Sozialversicherungsamtviagra-alternativen-over-counter-otc-pills

Ich würde gerne sagen, dass wir, sobald sie uns grünes Licht geben, wieder einsatzbereit sind, aber ich sehe einfach nicht, dass wir damit erfolgreich sind, da alle immer noch Angst davor haben. Juhl sagte zu The Citizen . Ich weiß nicht, ob es jemals dasselbe sein wird.



Empfohlen