Polizei: 15 im Kreis Steuben wegen „Schlümpfen“ festgenommen, um Meth zu machen

Ermittler der Staatspolizei nahmen im Rahmen einer fünfmonatigen Untersuchung über die Verwendung von Allergiemedikamenten zur Herstellung von Methamphetaminen 15 Personen fest.

Die Polizei sagte, dass jeder der Verdächtigen wegen des illegalen Kaufs von Vorläuferstoffen, die bei der Herstellung von Methamphetamin verwendet werden, festgenommen wurde.



Die Verdächtigen in dieser Untersuchung sind:

Maeng da Kratom Pulver Dosierung

-Michelle Croft, 35
-Daniel Gillespie, 40
-John Landsborough, 51
-William Landsborough, 33
-Joyce Lafave, 50
-Cody Schuhmacher, 29
-Jeremy Comfort, 31
-Melissa Sherman, 37 Jahre alt
-Megan Preston, 25
-Kerstyn Buck, 20
-Kristina Jolley, 48
-Patrick Rafferty, 26
-William Trenchard, 37
-Keuschheit Stark, 42
- Jessica Austin, 34

Es wird angenommen, dass jeder Verdächtige Ephedrin oder Pseudoephedrin gekauft hat, den Wirkstoff, der in Claritin, Sudafed und anderen ähnlichen Produkten enthalten ist. Das Bundesgesetz verbietet es jedem, mehr als 3,6 Gramm Ephedrin oder Pseudoephedrin pro Tag und neun Gramm in einem Zeitraum von 30 Tagen zu kaufen.

WAM:
Weiterlesen

Empfohlen