Mann wegen Sozialhilfebetrugs in Waterloo festgenommen

In Seneca County wurde ein Mann wegen Sozialbetrugs festgenommen.



Am 5. Oktober verhafteten die Ermittler des Sheriffs von Seneca County den 38-jährigen Christopher Cooper ohne ständige Adresse.



Cooper wurde angeklagt, ein falsches Instrument für die Einreichung im ersten Grad und Sozialbetrug im fünften Grad angeboten zu haben.




Er soll beim Seneca County falsche Angaben gemacht haben, um finanzielle Unterstützung zu erhalten.



Ihm wurde eine Eintrittskarte für das Village of Waterloo Court ausgestellt und wegen eines ausstehenden Haftbefehls an das Ontario County Sheriff's Office übergeben.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen