Watkins Glen veranstaltet letzten Freitag zwei Zeremonien zum Durchschneiden des Bandes zur Enthüllung des Wandgemäldes und zur Begrüßung von Cheese Bus

Eine Pressemitteilung der Handelskammer von Watkins Glen Area kündigte zwei Zeremonien zum Durchschneiden des Bandes vom 11. Juni an; die Enthüllung eines Wandgemäldes und die Begrüßung des Käsebusses in der Gemeinde:



Die Handelskammer von Watkins Glen Area hat heute Morgen zwei Bänder durchgeschnitten, um das Wandbild der Farm Friends zu enthüllen und den Cheese Bus in der Gemeinde willkommen zu heißen. Das Wandbild Farm Friends wurde von Filomena Jack, einer Künstlerin aus Elmira, NY, gemalt und mit einem Stipendium des ARTS Council of the Southern Finger Lakes unterstützt. An der südöstlichen Ecke des 214 N. Franklin Street-Standorts der Kammer ist die Straßenkunst eine Hommage an die Natur. Untertitelt Unsere Landschaft verwandelt uns, Jack hofft, dass ihre Kreationen andere inspirieren und Veränderungen auslösen.






Vielen Dank an die Kammer für die Wahl eines skurrilen und abstrakten Gemäldes für die Seite dieses historischen Gebäudes, sagte Jack. Kunst ist manifestierte Entschlossenheit und die Bereitschaft, ‚es‘ trotzdem zu tun, egal was ‚es‘ ist. Wenn Sie eine Stimme hören, die sagt, tun Sie es nicht, tun Sie es trotzdem. Wenn es regnet, tun Sie es trotzdem. Wenn Sie Höhenangst haben und eine Leiter erklimmen müssen, tun Sie es trotzdem. Dieses Gebäude war früher ein Luftschutzbunker. Ich hoffe, dass diese Kunst Ihre Träume schützt und Sie Ihr Ding machen … sowieso.

Der Grafschaftsverwalter von Schuyler, Tim O’Hearn, gratulierte dem Künstler und allen, die daran beteiligt waren, dem Käsebus Leben einzuhauchen.



In Schuyler County dreht sich alles um Kooperationen, sagte O’Hearn. Dies ist ein perfektes Beispiel für eine Partnerschaft, die die Kunstszene, die Wirtschaft, die Kommunalverwaltung, die Kammer und Akademiker zusammenbrachte.

Der Cheese Bus gehört zwei Absolventen der Watkins Glen High School, Cale Sutterby und Silas Farrell. Es war ein Projekt der New Visions-Klasse, das eine Idee unter vielen war und laut Klassenberater Paul Richmond mit Hilfe vieler in der Gemeinde Gestalt annahm. Der Bus debütierte im April und kann den ganzen Sommer über in Lakewood Vineyards besichtigt werden. Der Bus serviert lokalen Käse, Fleisch und eine Auswahl an Snacks.

Ein Unternehmen zu besitzen sei etwas anderes, als nur für jemanden zu arbeiten, sagte Sutterby. Es ist schön, unsere Arbeitszeiten selbst festzulegen, aber wir müssen arbeiten, bis alles fertig ist.



Watkins Glen Area Executive Director Michael Hardy leitete die Zeremonie.

Wir freuen uns, einen phänomenalen und inspirierenden Kunstpfad in den Finger Lakes zu unterstützen, sagte Hardy und dankte Jim Guild, einem lokalen Geschäftsinhaber und dem Gebäudeeigentümer, auf dem das Wandbild gemalt wurde, für seine Unterstützung des Projekts. Und wir freuen uns immer, neue Unternehmer in der Community willkommen zu heißen. In diesem Fall ist ihr Geist erstaunlich ansteckend. Wir freuen uns auf all die großartige Arbeit, die sie in unserer Gemeinschaft leisten werden.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen