Nach den letzten Messerstechereien in Destiny halten Polizei und Mall-Beamte das Einkaufszentrum für sicher

Es ist ein Ort, an den Tausende von Menschen jeden Tag gehen, um zu essen, einzukaufen und sich zu unterhalten.

Es ist nicht gerade der Ort, an dem man denken würde, dass viel Kriminalität passiert.



Aber die Messerstecherei am vergangenen Wochenende bei Destiny USA – die dritte Messerstiche in einem Monat – lässt einige Bedenken hinsichtlich der Sicherheit an einem Ort zurück, der für die Freizeit bestimmt ist.

Sie wissen nicht, wer auf Sie zu oder hinter Ihnen kommt. Deine Handtasche ist hier oben, es ist einfach gruselig, sagte Sue LaBrake.

Die letzte Messerstecherei ereignete sich am Samstag in der Nähe des Bekleidungsgeschäfts Villa. Ein 17-jähriges Opfer wurde in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht, aber Beamte sagten am Montag, das Opfer sei jetzt stabil und werde voraussichtlich überleben.

CNY-Zentrale:
Weiterlesen

Empfohlen