Rochester Red Wings fallen auf Bisons, 5-2

Zum ersten Mal seit 693 Tagen haben die Rochester Plates verloren.



Die Buffalo Bisons besiegten die Plates 5-2 an einem perfekten Nachmittag für Baseball im Frontier Field.

Wird es ein vierter Stimulus-Check sein?

Buffalo übernahm die Führung im ersten Inning auf einem Solo-Homer von Christian Colon.

Bauernalmanach 2015 Wintervorhersage

Alec Keller verband das Spiel im dritten Inning mit einem Solo-Homerun auf dem rechten Feld – seinem zweiten der Saison.

Die Bisons holten sich die Führung im vierten Inning mit einem Dilson Herrera Sac Fly zurück und bauten sie im fünften auf George Springers RBI-Double aus.

Springer ging 1-für-4 als Leadoff-Mann der Bisons und ist 2-für-12 in der Serie.

Die Wings (15-24) zogen im unteren Drittel nach einem Doppel von Yadiel Hernandez RBI um eins heran, kamen aber nicht näher.

Ben Braymer machte den Start für Rochester und erlitt den Verlust, der zwei Läufe mit drei Treffern über 3 2/3 Innings ermöglichte. Nick Wells gab sein Red Wings-Debüt als Entlastung von Braymer und ließ zwei Runs in 2 1/3 Innings zu.

Youtube spielt keine Videos auf Chrome ab

Spiel vier der Serie findet am Freitagabend im Frontier Field statt. Der erste Pitch ist auf 7:05 Uhr eingestellt.

Empfohlen