Analyse der Vor- und Nachteile einiger Bitcoin-E-Wallets

Der Bitcoin-Trend steigt weiter und täglich treten Tausende neuer Benutzer dem Netzwerk bei. Der Wert dieser Kryptowährung ist in letzter Zeit in die Höhe geschossen und nach den Daten wird der Wertverlust in absehbarer Zeit nicht verlangsamt. Seit Bitcoin den Wertrekord von 2017 gebrochen hat, ist er stetig gestiegen, obwohl viele glaubten, dass der Preis das gleiche Schicksal wie 2017 erleiden und in wenigen Tagen fallen wird.



Hier sind wir, Mitte März, und der Wert von Bitcoin übersteigt 50.000 US-Dollar und ist so wertvoll wie Gold. Da viele Leute dem Netzwerk beitreten, aber nicht mit allen Prozessen vertraut sind, haben wir uns entschieden, einen Blick auf etwas zu werfen, das oft übersehen wird. E-Wallets sind ein sehr wichtiger Teil des Handels mit Bitcoin, da sie Ihre Vermögenswerte sicher aufbewahren können, bevor Sie sie verkaufen.



Wir werden uns einige der besten E-Wallets auf dem Markt ansehen und alle Vor- und Nachteile nennen, damit Sie eine perfekte Wahl treffen können. Da jedoch der Gewinn das erste ist, was Ihnen beim Handel mit Bitcoin in den Sinn kommt, schauen wir uns an, welche Handelsseite Ihnen helfen kann, Ihre Gewinne zu maximieren.

.jpg



Die angesehenste Handelsseite

Handelsseiten sind mehr als nur Marktplätze, die Sie mit Ihren Käufern verbinden. Einige der renommiertesten Websites verwenden sogar fortschrittliche KI-Systeme, die Ihnen helfen können, Ihre Bitcoins zum höchstmöglichen Preis zu verkaufen und Ihre Gewinne zu maximieren. Lassen Sie uns erklären, wie.

Das KI-System, von dem wir sprechen, ist eine Software, die alle Daten über Bitcoin auf dem Markt sammelt. Nachdem die Daten gesammelt wurden, analysiert die KI diese und sagt so ihre zukünftigen Schwankungen voraus. Eine der angesehensten Websites, die diese Art von Service anbieten, ist the-bitcoinpro.com . Diese Handelsplattform hat Tausende von registrierten Benutzern aus der ganzen Welt und die tägliche Rentabilitätsrate hier ist enorm.



Werfen wir nun einen Blick auf einige der besten E-Wallets und was sie zu bieten haben.

Coinbase

Nach Benutzern Machen Sie sich mit E-Wallets vertraut , müssen sie je nach Bedarf die beste auswählen. Coinbase wird von vielen als die beste E-Wallet insgesamt für die Aufbewahrung von Bitcoins angesehen. Da es sehr einfach zu handhaben ist, ist Coinbase die erste Wahl für viele unerfahrene Trader, die das Bitcoin-Netzwerk gerade erst kennenlernen.

Einige der größten Vorteile von Coinbase sind, dass es sehr einfach zu starten ist, eine starke Sicherheitsbilanz hat und aufgrund seiner Popularität von vielen Leuten verwendet wird, was es zur besten Kryptowährungsbörse macht. Der einzige Nachteil dieses E-Wallets besteht darin, dass es im Vergleich zu anderen E-Wallets ziemlich hohe Transaktionsgebühren hat, was Händler, insbesondere Anfänger, nicht mögen.

Wie viel kosten VIP-Tickets?

SoFi

SoFi ist ein Finanzunternehmen, das sich hauptsächlich mit Krediten befasst. Aber mit SoFi Invest , können Sie Bitcoins kaufen, speichern und verkaufen. Die Kosten für den Kauf dieses E-Wallets sind null, da es kostenlos ist. Dieses E-Wallet hat jede Menge Vorteile – es ist einfach zu handhaben, es bietet unzählige Tools, die Ihnen beim Handel helfen können, Sie können alle Investitionen von einem Konto aus verwalten und die Mindesteinzahlung ist ziemlich niedrig. Allerdings unterstützt SoFi nicht allzu viele Währungen – nur 6, um genau zu sein.

Hauptbuch

Unsere letzte Auflistung ist Ledger. Dies ist eine Hardware-Wallet und hat die Größe eines Flash-Laufwerks. Sie schließen es einfach an Ihr Gerät an und verwenden es. Einige der größten Vorteile von Ledger sind die zahlreichen akzeptierten Währungen, der sichere Offline-Speicher und die High-End-Mobilversion mit Bluetooth. Der einzige Nachteil ist, dass der Kauf dieser Brieftasche 59+ kostet.

Empfohlen