Yates County bietet freiwillige Entlassungen für Mitarbeiter an, setzt Einstellungsstopp ein

Beamte in Yates County folgen ihrem Beispiel mit ihren Amtskollegen in Ontario und bieten den Mitarbeitern des Landkreises „freiwillige“ Entlassungen an, da sie mit massiven Haushaltsengpässen aufgrund von COVID-19 umgehen.

Wo kann man Detox-Getränke für Drogentests kaufen?

Fast 20 Mitarbeiter nahmen das Angebot an, um die Kosten für den Landkreis zu senken.



County Treasurer und Administrator Nonie Flynn sagte, dass aufgrund der aktuellen Herausforderungen unklar ist, welche finanziellen Ressourcen danach übrig bleiben.

Da die aktuelle COVID-19-Krise erhebliche Auswirkungen auf die finanziellen Ressourcen von Yates County und seinen Haushalt 2020 haben wird, stimmte der Gesetzgeber des Countys am Montag, den 11. Wir haben dann alle CSEA- und nicht gewerkschaftlich organisierten Mitarbeiter für freiwillige Bewerber um eine Entlassungsfrist von Montag, 18. Mai bis 31. Juli, kontaktiert. Wir haben 19 Mitarbeiter, die ab Montag vorübergehend entlassen werden. Flynn versichert, dass die Entlassungen die entsprechenden Vorteile und Erleichterungen erhalten. Für diese Arbeitnehmer steht das erweiterte Arbeitslosengeld aus dem vom Bund erlassenen Corona-Hilfs- und Wirtschaftssicherungsgesetz (CARES-Gesetz) zur Verfügung.

Die gesetzgebende Körperschaft von Yates County hat auch dafür gestimmt, einen Einstellungsstopp für alle aktuellen oder zukünftigen Stellen innerhalb der Mitarbeiter des Landkreises einzuführen.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen