Yankees nehmen Serien von Rays ab, schnappen sich den ersten Platz im Osten

Die Yankees erreichten das Ende des sechsten Innings, das bei 5 mit den Rays in einem Hin- und Herspiel mit Homeruns von beiden Seiten punktgleich war. Aber die Amis übernahmen die Kontrolle im sechsten und erzielten sieben Läufe bei vier Treffern in einem Inning, das fünf Walks von Rays Pitchern umfasste, von denen einer beabsichtigt war. Das gab den Yankees eine Führung, die sie nicht aufgeben würden, sie gewannen mit 13-5 und gewannen die Serie. Mit dem Sieg holt sich New York in der American League East einen halben Spielstand vor Tampa Bay zurück.



Jeder Yankees-Teig kam mindestens einmal auf den Teller, wobei Brett Gardner und Clint Frazier im Inning zweimal schlugen. Der einzige Yanks-Batter, der die Basis nicht erreichte, war DJ LeMahieu.

Empfohlen