William Fricke wird nach dem Mord in Canandaigua als nächstes vor dem Ontario County Court erscheinen

Ein Mann aus Fairport, der als William Fricke identifiziert wurde, wurde am Samstag nach einem tödlichen Messerstich in einem Haus in Canandaigua am späten Donnerstag angeklagt.



Der 67-jährige Fricke wird wegen des Todes der 58-jährigen Frau, die nach dem Betreten des Hauses starb, wegen Mordes zweiten Grades angeklagt.



Die Behörden sagen, Fricke floh nach dem Angriff vom Tatort und wurde schließlich in Irondequoit in Gewahrsam genommen.

Fricke bekannte sich am Samstagabend auf nicht schuldig.



grünes malaiisches Kratom vs Maeng Da

Während Sheriff Henderson sagte, dass das Opfer des Angriffs vom Donnerstag auf einer Pressekonferenz am Montag identifiziert werden würde, identifizierten Gemeindemitglieder den 58-Jährigen als Julie Baker, eine Einwohnerin von Fairport.

Eine Pressemitteilung wurde von Mercy High an die Alumni herausgegeben, in der die herzzerreißenden Neuigkeiten mitgeteilt wurden. 1978 schloss sie die Schule ab.

Die Sprechzeiten für Baker wurden festgelegt auf Montag, 6. Januar ab 15:00 Uhr bis 17 Uhr im Richard H Keenan Funeral Home in der Pittsford Palmyra Road .



Baker war von ihrem Ehemann Richard ‚Dick‘ Baker vorverstorben; und von einer Reihe anderer naher Familienmitglieder überlebt. Sie wurde als Herzschlag einer ganzen Familie beschrieben und war das einzige Mädchen von sechs aufwachsenden Brüdern.


Verdächtiger, um 17.30 Uhr angeklagt zu werden.

Sheriff Henderson berichtet, dass der Verdächtige im Zusammenhang mit dem Mord in Canandaigua an der County Road 16 um 17.30 Uhr angeklagt wird.

Er nennt den Namen des Verdächtigen sowie das Fahndungsfoto, das zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht wird.

Bis zu seiner formellen Anklage werden keine Informationen über den Verdächtigen veröffentlicht, und die Namen der Opfer werden auf der Pressekonferenz am Montag bekannt gegeben, sagte Henderson in einem Update.

Wählen Sie täglich 4 Strategien aus, um zu gewinnen

Diese Pressekonferenz findet um 11 Uhr statt.


Verdächtiger bleibt im Krankenhaus; ein Opfer tot, ein weiteres ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert

Das Sheriff-Büro des Ontario County hielt am Freitag eine Pressekonferenz ab, in der der Status einer offenen Mordermittlung dargelegt wurde.

In einer Grizzlyszene an der West Lake Road in Canandaigua wurden zwei Menschen wiederholt erstochen.

Sheriff Kevin Henderson sagte, eine 58-jährige Frau sei getötet worden. Sie starb am Tatort. Dabei wurde ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Henderson sagte, er sei vor 22 Uhr vom Tatort geflogen worden. am Donnerstag.

Er konnte dem Verdächtigen einen Namen geben, der uns die Möglichkeit gab, uns auf diese Person zu konzentrieren, und wir konnten ihn innerhalb von vier Stunden nach diesem Vorfall in Gewahrsam nehmen, sagte Sheriff Henderson während der Pressekonferenz.

In der Nacht wurde ein Verdächtiger festgenommen.

Das Büro des Ontario County Sheriffs wurde von der New York State Police, dem Monroe County Sheriff's Office, dem Wayne County Sheriff's Office, der Macedon Police, der Irondequoit Police und der Canandaigua Police unterstützt.

Abschnitt V Basketball 2020-2021

Der Verdächtige wird in den nächsten 48 Stunden offiziell angeklagt. Die Ermittler haben keine Angaben zur Identifizierung der Opfer gemacht und auch keine Angaben zu den Verbindungen gemacht.

Sehen Sie sich die Pressekonferenz unten an:

IRS-Steuer vierte Stimulus-Checks


Originalbericht

In Canandaigua laufen Ermittlungen wegen Mordes.

Das Sheriff's Office des Ontario County untersucht einen Mord, der zwischen 21 und 21:30 Uhr gemeldet worden sein soll.

Die County Road 16 war für einige Zeit gesperrt, während die Besatzungen am Tatort arbeiteten. Eine Frau starb noch am Tatort, während ein Mann mit schweren Verletzungen ins Strong Memorial Hospital gebracht wurde.



Während der Nachtstunden twitterte das Sheriff-Büro des Ontario County, dass ein Verdächtiger in Gewahrsam sei.

Abgeordnete des Sheriff-Büros von Monroe County teilen News10NBC mit, dass die Ermittlungen in Canandaigua die Behörden nach Fairport geführt hätten.

Das Büro des Sheriffs von Ontario County sagt, dass derzeit keine Gefahr für die Öffentlichkeit besteht. Dies sei ein Einzelfall, sagte Sheriff Henderson den Medien während der Nachtstunden.

Im Laufe des heutigen Tages findet in Canandaigua eine Pressekonferenz statt.

Zwei Scheine treiben die Stadionmauer an

Um das Neueste auf Ihr Smartphone oder Tablet geliefert zu bekommen – laden Sie die LivingMaxApp für Android und iOS herunter. Folgen Sie den untenstehenden Links, um die App jetzt herunterzuladen! – Android (alle Android-Geräte) - iOS (iPhone, iPad).

Empfohlen