Werden Forever-Briefmarken für immer gut sein? USPS wertet alle Optionen aus und freut sich

Werden Briefmarken für immer gut sein … für immer?



Das war die Frage von News10NBC in seinem Good Question-Segment. Bei all den Problemen rund um den US-Postdienst gibt es Bedenken, ob Briefmarken für immer für immer ausreichen werden.



Beamte der Post sagen, dass sich etwas ändern muss, und obwohl sie sich noch nicht ganz sicher sind, was das bedeutet, besteht eine gute Chance, dass sich dies auf diese „für immer“ Briefmarken auswirkt.




Die Forever Stamp gilt für den Versand aller zukünftigen 1-Unzen-Einzelbriefe First Class Mail, unabhängig vom Preis zum Zeitpunkt des Versands – ohne zusätzliches Porto gemäß den USPS-Regeln. Postmaster General Louis DeJoy sagte jedoch, dass das Führungsteam in den letzten Monaten daran gearbeitet habe, die finanziellen Probleme des USPS zu lösen.



Unser Führungsteam hat an der Entwicklung einer umfassenden 10-Jahres-Strategie gearbeitet, um die ernsten, aber lösbaren Herausforderungen des Postdienstes anzugehen, der sich verpflichtet, sechs und sieben Tage die Woche an jede Adresse im Land zu liefern, als ein wichtiger öffentlicher Dienst, der kritisch für die Nation, die in unsere Mitarbeiter sowie in unsere Infrastruktur investiert, einschließlich neuer Fahrzeuge, und die unsere gesetzliche Anforderung zur Selbstversorgung erfüllt, sagte er gegenüber News10NBC. Diese wichtige Anstrengung wird auf Anweisung unseres Gouverneursrats mit seiner vollen Beteiligung und seinem Engagement unternommen.

LESEN SIE MEHR: Was sagen lokale Interessengruppen zur Postkrise? (Nachrichten10NBC)


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen