Warum Ruth Wares neuer Thriller ein Klassiker ist

VonMaureen Corrigan 24. Mai 2018 VonMaureen Corrigan 24. Mai 2018

Ein Klassiker kommt nie aus der Mode. Betrachten Sie die selbstbewusste Einfachheit des trockenen Martinis, der Edison-Glühbirne und des Hochzeitskleides von Meghan Markle. Fügen Sie nun Ruth Wares neuen Roman zu dieser Liste hinzu, Der Tod von Frau Westaway . Hier ist eine spannende Geschichte, die so altmodisch ist, dass es mir schwerfällt, mich an ein Element davon zu erinnern, das nicht direkt aus dem Playbook It Was a Dark and Stormy Night stammt.

Neben anderen gotischen Köstlichkeiten gibt es ein verfallenes altes Herrenhaus, ein umstrittenes Erbe, eine verwaiste Heldin und eine grimmige Haushälterin, deren typisches Abendessen der Knorpeleintopf ist. Der Tod von Mrs. Westaway ist eine perfekt ausgeführte Spannungsgeschichte ganz im Stil von Daphne du Maurier Rebecca . Irgendwie nimmt Ware all diese angelaufenen Spannungs-Tropen, bearbeitet sie zügig mit einem Poliertuch und gewinnt die zeitlose Schönheit des Traditionellen zurück.



Der Roman beginnt mit einer dunklen und stürmischen Nacht, in der eine einsame junge Frau über eine verlassene Strandpromenade nach Hause huscht. Harriet Hal Westaway ist 21 Jahre alt. Sie kannte die Identität ihres Vaters nie, und seit dem Unfalltod ihrer Mutter vor drei Jahren lebt Hal mit dem Lesen von Tarotkarten in einem heruntergekommenen Ferienort am Ärmelkanal. Als sie in ihrer kühlen Wohnung ankommt, reißt Hal ihre feuchte Mahlzeit mit Fish and Chips zum Mitnehmen auf und sieht sich die überfälligen Mitteilungen an, die mit der Post an diesem Tag eingegangen sind. Zwei Briefe stechen in dem Stapel hervor: Einer ist eine Drohung durch einen Kredithai, von dem sie sich vor Monaten naiv Geld geliehen hat. Das andere ist ein Schreiben auf schwerem Briefpapier einer Anwaltskanzlei in Cornwall, das Hal über den Tod ihrer Großmutter mütterlicherseits informiert und Hal zu einer Testamentslesung einlädt. Der verlockende Satz der beträchtlichen Größe des Anwesens sticht Hals ins Auge. Das einzige Problem ist, dass Hal weiß, dass die Mutter ihrer Mutter vor Jahrzehnten gestorben ist; der Anwalt musste sie mit einer anderen Harriet Westaway verwechseln.

Teemädchen der Kolibrispur

Rezension: Das Lügenspiel“ von Ruth Ware

Hal ist eine integre Person, aber sie ist auch verzweifelt. Dieser sadistische Kredithai hat den Ruf, todmüde Kreditnehmer fröhlich in Stücke zu reißen. Am nächsten Tag grübelt Hal über ihre Möglichkeiten und setzt darauf, eine Fähigkeit einzusetzen, die ihre Mutter ihr beigebracht hat: die Kunst, ein kalter Leser zu sein. Wie Sherlock Holmes kann Hal einfach einen Blick auf die Kunden werfen, die an ihrem Kiosk in der Spielhalle auftauchen, und wichtige persönliche Details herausfinden: Hal konnte ihr Alter, ihren Status erraten; Sie bemerkte die schicken, aber abgenutzten Schuhe, die eine Abwärtsentwicklung des Glücks anzeigten, oder die kürzlich gekaufte Designer-Handtasche, die das Gegenteil anzeigte. Im trüben Licht ihrer Kabine konnte sie immer noch die weiße Linie eines kürzlich entfernten Eherings oder die zitternden Hände von jemandem sehen, der seinen Morgendrink verpasste.

Nur mit diesem Talent ausgestattet, beschließt Hal, einen Zug nach Cornwall (wo Rebecca spielt) zu besteigen und sich als vermisste Westaway-Enkelin auszugeben. Wenn sie als Betrügerin entlarvt wird, wird sie ins Gefängnis gesteckt, also stählt sich Hal für das ultimative Betrugsspiel.

Hexen des Ostens Melissa de la Cruz

Es schüttet aus Eimern, als Hal die Kirche außerhalb von Penzance erreicht, in der die Beerdigung stattfindet. Fans der neuesten Bestseller von Ware, Die Frau in der Kabine 10 und Das Lügenspiel , wird ihre Vorliebe erkennen, die Elemente der Natur in ihren Geschichten fühlbar zu machen; Hier spielt extremes Wetter – in Form von peitschendem Regen, heftigen Stürmen, Eis und einem ungewöhnlichen Schneesturm – eine bösartige Rolle. Hal blufft sich durch ihre erste Begegnung am Grab mit ihren Onkeln – den erwachsenen Kindern von Westaway und ihren Partnern. Dann wird sie zum Haus der Familie, dem Trepassen House, gefahren, einem düsteren Haufen ohne Zentralheizung, der von bedrohlichen Elstern umgeben ist Die Vögel . Die oben erwähnte Haushälterin, Mrs. Warren, zeigt Hal widerwillig ihr Schlafzimmer, eine kahle Kammer auf dem Dachboden mit Gittern an dem winzigen Fenster und, wie sie feststellen wird, die Worte HELFEN SIE MIR in das Glas geritzt. Unser widerstrebender Betrüger Hal beginnt langsam zu vermuten, dass sie vielleicht diejenige ist, die in eine tödliche Falle getäuscht wurde.

„Not a Sound“: Ein Thriller, der es wert ist, die ganze Nacht wach zu bleiben, um zu Ende zu sein

Der Tod von Mrs. Westaway ist großartig. Neben seiner grüblerischen Atmosphäre und der labyrinthischen Verwechslungshandlung gibt uns der Roman in Hal auch eine Heldin von echter Tiefe. Wie Ware anschaulich schildert, ist Hal von ihrer Armut ebenso eingeengt wie von den Eisenstangen am Dachbodenfenster. Hal kann nicht aus dem Trepassen House fliehen – sie hat nur genug Geld für ein One-Way-Ticket. (Sie hat vorschnell die Chance verspielt, dass sie gleich etwas Erbschaftsgeld bekommt.) Also beschließt Hal, sich einzuleben. Ich vermute, Liebhaber erstklassiger Spannung werden auch in ihre Version von Hals verdunkelter Kammer graben wollen, um die Freuden auszublenden des Sommers und lesen Sie, bis das atemberaubende Endspiel hier gespielt ist.

Maureen Corrigan , der Buchkritiker des NPR-Programms Fresh Air, lehrt Literatur an der Georgetown University.

Zuhause (morrison-Roman)

Weiterlesen:

17 Thriller und Mysterien, die es wert sind, an den Strand zu gehen (vielleicht nicht alle auf einmal)

„Die Frau am Fenster“ oder „Die Frau zwischen uns“? Ein Leitfaden für die besten neuen Thriller.

DER TOD VON FRAU. WESTAWAY

Zuhause (morrison-Roman)

Von Ruth Ware.

Galerie/Scout. 384 S. 26,99 $

Ein Hinweis an unsere Leser

Wir nehmen am Amazon Services LLC Associates-Programm teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, das uns die Möglichkeit bietet, durch die Verlinkung zu Amazon.com und verbundenen Websites Gebühren zu verdienen.

Alan Dershowitz behauptet, ein fiktiver Anwalt habe ihn diffamiert. Die Implikationen für Romanautoren sind sehr real.

Alan Dershowitz behauptet, ein fiktiver Anwalt habe ihn diffamiert. Die Implikationen für Romanautoren sind sehr real.

Make Russia Great Again und Rodham sind zwei neue Romane, die davon profitieren, Tatsachen und Fiktion zu vermischen.

Ruth Bader Ginsburg ist bereits eine Legende. Aber ein neuer Film besteht darauf, dass es noch mehr über sie zu sagen gibt.

Ruth Bader Ginsburg ist bereits eine Legende. Aber ein neuer Film besteht darauf, dass es noch mehr über sie zu sagen gibt.

On the Basis of Sex mit Felicity Jones wurde von RBGs Neffen geschrieben, der einen bahnbrechenden Fall untersuchen wollte – und eine legendäre Ehe.

„Heimat“ erfasst die persönlichen Kosten des gewaltsamen politischen Konflikts in Spanien

„Heimat“ erfasst die persönlichen Kosten des gewaltsamen politischen Konflikts in Spanien

Der weitläufige Roman von Fernando Aramburu erzählt vom Leben der einfachen Leute, die vom baskischen Separatismus erschüttert wurden.

Der mexikanische Ranchera-Star Juan Gabriel beweist, dass er immer noch das Zeug dazu hat

Der mexikanische Ranchera-Star Juan Gabriel beweist, dass er immer noch das Zeug dazu hat

Sein Konzert in der EagleBank Arena zog Fans an, die seinen melodramatischen Stil und seine bescheidene Herkunft lieben.

Was am Montag zu sehen ist: ‘NCIS: Hawai’i’ Premiere auf CBS

Was am Montag zu sehen ist: ‘NCIS: Hawai’i’ Premiere auf CBS

Montag, 20. September 2021 | Dancing With the Stars kehrt auf ABC zurück.

Paul McCartney schöpft aus einem halben Jahrhundert an Songs, wie nur er es kann

Paul McCartney schöpft aus einem halben Jahrhundert an Songs, wie nur er es kann

Beatles-Songs dominierten das Set beim Verizon Center-Konzert.