Der gebürtige Webster teilt die nackte Wahrheit über das Überleben in Discovery Channels 'Naked and Afraid'

Der aus Webster stammende Dan Link sagt, seine Familienmitglieder hätten ihn total unterstützt, als sie herausfanden, dass er für die Reality-Survival-Show 'Naked and Afraid' des Discovery Channel gecastet wurde.



was bedeutet asiatische handicap

Nun, außer einem Onkel, der fragte: Kann Dan nicht andere Abenteuer erleben, bei denen es nicht darum geht, nackt im Kabel zu sein?



Tatsächlich hat er. Abenteuer ist eine Art Laufthema in seinem Leben. Der 2008 Absolvent der Webster Thomas High School diente zwei Jahre im Peace Corps in Nicaragua und arbeitet jetzt als Feldbiologe auf den abgelegenen, unbewohnten nordwestlichen Hawaii-Inseln, wo er wochenlang zeltete, um bedrohte Arten wie Meeresschildkröten und Mönchsrobben zu untersuchen .

Und als Kind war er ein großer Fan von Survivor. Er und seine Mutter, die an Krebs starb, als Link 17 Jahre alt war, sprachen darüber, dass sie eines Tages vielleicht selbst auf der CBS waren. Also der Auftritt von Naked and Afraid – der dazu führte, dass um 20 Uhr eine Episode ausgestrahlt wurde. Sonntag – war total in Links Steuerhaus.



D&Z:
Weiterlesen

Empfohlen