Vargas stolpert erneut, als Mets zu Reds fällt

Als die Mets im Februar Jason Vargas übernahmen, glaubten sie, dass sie ihrer Rotation Stabilität verleihen würden. Schriftrollenartige Verletzungsgeschichten hatten die meisten anderen Mitglieder der Mets-Rotation verunsichert und das Team dazu veranlasst, einen Spieler mit ausreichender Haltbarkeit zu verpflichten, um die Dinge zusammenzukleben.

.jpg



Vargas hat jedoch nichts dergleichen geliefert. Die vier Läufe, die Vargas in vier Innings am Dienstag erlaubte, waren sein bester Saisonstart. Die ersten vier Reds, die gegen Vargas antraten, erreichten die Basis, und die Mets erholten sich bei einer 7-2 Niederlage im Great American Ball Park nie wieder.

Mets.com: Weiterlesen

AUCH:

- Mets verkaufen Harvey an Reds für Fänger Mesoraco
- Mets platzieren Frazier auf DL mit Achillessehnenzerrung

Empfohlen