Die köstliche Berichterstattung des Fernsehens über die königliche Hochzeit hat einen sicheren Ort für Träumer geschaffen

Der britische Prinz Harry und Meghan Markle küssen sich, als sie nach ihrer Hochzeitszeremonie in Windsor Castle bei London am Samstag in einer Kutsche den Long Walk hinunterfahren. (Yui Mok/Poolfoto über AP)

Von Hank Stuever Leitender Redakteur für Stil 19. Mai 2018 Von Hank Stuever Leitender Redakteur für Stil 19. Mai 2018

Haben wir überhaupt gemerkt, wie sehr wir das brauchten: die Flucht vor der Morgendämmerung ins Märchenland, das Ausschleichen aus dem Bett, um gleichgültige Ehepartner schlafen zu lassen?



Wussten wir, wie sehr wir uns danach sehnten, für mehrere Stunden unserem schwer bewaffneten und schwer betrogenen heißen Chaos einer Nation zu entfliehen und eine bestätigende Botschaft von der Macht (und dem Spektakel!) der Liebe zu erhalten? Die hausgemachten Scones aus dem Ofen? Der Anblick von Today Show-Schnapsfan Kathie Lee Gifford schon beschwipst in einer anderen Zeitzone?

Kurz vor 4 Uhr morgens angeklickt, und es waren Gifford und ihre hochbezahlte Today-Kollegin Megyn Kelly, die am schönsten Samstagmorgen, den wir je gesehen haben, live von irgendwo in Windsor, England, zu uns kamen. Sie trinken.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Waren Hoch Street, bellte Kathie Lee. (Kapiert?)

Und sie meinen es ernst, fügte Megyn hinzu.

Wie lange ist es her, dass wir Live-TV gesehen haben, das so schwindelig war, so besessen? Normalerweise ist es Sarah Huckabee Sanders, die uns finster anstarrt, gefolgt von weiteren Experten mit finsteren Blicken, mit Fernsehmoderatoren, deren Köpfe in verzweifelter Kapitulation ständig hin und her schütteln. Sogar die Preisverleihungen waren in letzter Zeit voller sorgfältiger Nachrichten.

Zweiter erster Eindruck Sally Thorne
Werbung

Aber am Samstag war die Berichterstattung über die königliche Ehe von Prinz Harry und der amerikanischen Schauspielerin Meghan Markle von Netzwerk zu Netzwerk technisch einwandfrei, überraschend nachdenklich, fröhlich sprudelnd und unverfroren übertrieben. Die kombinierte Kraft davon schuf kurzzeitig einen sicheren Raum für Träumer und Optimisten, egal ob sich ein Zuschauer für die reine Dosierung des BBC-Feeds (auf PBS und BBC America) oder für etwas mehr Fußgänger entschied.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das einzige, was es nicht behandelte, waren die Vorfahren von Prinz Harry, die sich in ihren Gräbern drehten – von denen viele bequem unter den Füßen waren.

Ich kann nicht umgehen, ohnmächtig E! Gastgeberin Giuliana Rancic, als Markle fast pünktlich vor der offenen Tür der St.-Georgs-Kapelle in Givenchy-Ruhm erschien, umgeben von kostbaren, königlich erzogenen Kindern.

Rancic hatte, wie ihre Kollegen, seit etwa null Uhr dreißig vor der Zeremonie Vorfreude-Anfälle veranstaltet – und wie bei Prinz Williams Hochzeit vor sieben Jahren war das E! Team demonstrierte, wie gut es von einer Sekunde auf die andere hoch und niedrig sein kann und sowohl Anglophile als auch Supermärkte bedient Klatscher wie.

Werbung

Wie ihre Kollegen auf CNN, NBC, CBS, ABC und dem Fox News Channel kam Rancic mit Fakten und Wissen vorbereitet, nicht für den Dienst auf dem roten Teppich, sondern für den Moderatorentisch. (Wie ihre Kollegen stützte sie sich auch auf eine riesige Armee britischer Kommentatoren, Besserwisser, Historiker und Journalisten.)

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Als Berühmtheiten anfingen, in Richtung der Kapelle zu marschieren, wurde Rancic die Diane Sawyer dieses Zeugs, die sowohl die amerikanische als auch die britische Promisprache fließend beherrschte und auf die große Belohnung wartete: Die Ankunft der Menschenrechtsanwältin Amal Clooney, die ein Eigelb-Gold trug Kleid von Stella McCartney. Begleitet wurde sie von ihrem Mann, wie er heißt (der einfachste Witz des Tages).

Außerhalb der Olympischen Spiele sieht man selten so viele amerikanische TV-Persönlichkeiten, die so viel recherchieren – und ich schließe unsere eigenen Wahlen ein. Nach so vielen Gesprächen über Protokoll und Tradition und einer weiteren Runde ängstlicher Spekulationen über alle möglichen Brautkleider und Tiara-Entscheidungen – Wenn [Markle] die Spencer-Tiara trägt, wird es eine geben Tränen, Ich bin Ernst, erklärte E! Co-Moderator Brad Goreski — Rancic und Co. stießen einen kollektiven Seufzer der Ekstase aus über die Schönheit des Moments, als die Hochzeit tatsächlich begann.

Hexen des Ostens Melissa de la Cruz

Das Givenchy-Hochzeitskleid von Meghan Markle war wunderschön. Aber die Frau, die es trug, war unvergesslich.

Das Beste kam natürlich noch.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

England war alles: Hi, Amerika, wir zeigen dir, wie du eine Gruppe von sehr jungen Pinterest-perfekten Pagen und Blumenmädchen dazu bringst, einen sehr langen Hochzeitsgang zu gehen, ohne dass er zu einem wird FailArmy Videoclip.

Dann war Amerika wie: Hi, England, wir zeigen dir, wie es geht Kirche. Also kannst du einfach mit dem Zappeln aufhören, Eugenie.

Der Most Rev. Michael Curry, der erste Afroamerikaner, der das Oberhaupt der U.S. Episcopal Church wurde, beendete Jahrhunderte anglikanischer Starrheit mit einer bewegenden, stilistisch wandernden Predigt über die Macht der Liebe. Er gestikulierte, er lachte, er gepredigt. Er zitierte Rev. Martin Luther King Jr. Er paraphrasierte den katholischen Jesuiten-Theologen Pierre Teilhard de Chardin – vor der Königin von England! Die Produzenten, die für die Kameras in der Kapelle verantwortlich waren, hatten ihre Arbeit für sie, wenn es darum ging, die Blicke einiger Gesichter in der 600-köpfigen Gemeinde abzuschneiden.

Auf Curry folgte der ebenso gesegnete Anblick (und Klang) des in Großbritannien ansässigen Kingdom Choir unter der Leitung von Karen Gibson und ihrer Interpretation von Ben E. Kings Stand By Me. Es verließ die Kirche und wehte über die Menge, dann weiter draußen über den Rundfunk und das Streaming-Internet. Wir teilten uns einen Moment und weinten leise um unsere inneren Prinzessinnen und Prinzen. Königliche Hochzeiten sind es wert, allein dafür.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Dann was? Mehr Gelaber. Pferdekutschen und Oldtimer und Könige, die mit einer Welle vorbeiziehen. Dann noch mehr Geplapper, Ausatmen, aus der Höhe kommend und brabbelnd wie Süchtige.

Auf CNN versuchten sie und scheiterten, sich über all die Neuheiten zu streiten, die diese Hochzeit darstellt. Einer! Sie wirbelten in ein Gespräch darüber, wie sehr die Jungvermählten verliebt sind. (So, so viel.) Die Uhr begann sich zu ziehen, und dann kam die harte Wahrheit der Nachrichtenzyklen: Als Today anfing zu entleeren und zu packen, wurde Savannah Guthries Lächeln ernst und sie warf Lester Holt in Texas auf der Website zu der tödlichen Schießerei in der Schule am Freitag. Zurück zum Hass, der Hässlichkeit.

Gehen Sie also nicht auf irgendjemanden ein, weil Sie am Wochenende etwas Schlaf verloren haben, um das Spektakel von Harry und Meghan zu genießen. Wir versuchten nur, wie der alte Teilhard vorschlug, die Energie der Liebe zu nutzen.

Die königliche Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle

TeilenTeilenFotos ansehenFotos ansehenNächstes Bild

Die Gäste versammeln sich vor der Hochzeitszeremonie auf dem Gelände von Windsor Castle. (Andrew Matthews/AFP/Getty Images)

Vorschau der TV-Show „Doomsday Preppers“

Vorschau der TV-Show „Doomsday Preppers“

Sie brauchen keine Mayas oder sogar R.E.M. um Ihnen zu sagen, dass es das Ende der Welt ist, wie wir sie kennen....

Paco de Lucia, Flamenco-Gitarrist, stirbt im Alter von 66 Jahren

Paco de Lucia, Flamenco-Gitarrist, stirbt im Alter von 66 Jahren

Herr de Lucia war ein Meister der schnellen spanischen Flamenco-Musik.

Dies ist keine „Tenet“-Rezension. (Hier ist der Grund.)

Dies ist keine „Tenet“-Rezension. (Hier ist der Grund.)

Christopher Nolans Science-Fiction-Thriller ist zu einer Kampfflagge der Covid-Ära geworden, und das ist ein Problem.

In Lisa Taddeos „Animal“ erzählt eine Frau mit einer schmutzigen Vergangenheit ihre eigene Herkunftsgeschichte zurück

In Lisa Taddeos „Animal“ erzählt eine Frau mit einer schmutzigen Vergangenheit ihre eigene Herkunftsgeschichte zurück

Animal ist kein einfacher Roman, aber er beschäftigt sich mit einem wichtigen Thema: Wer darf welche Geschichten erzählen.

Scotty Moore, Gitarrist von Elvis Presleys bahnbrechenden Sun Sessions, stirbt im Alter von 84 Jahren

Scotty Moore, Gitarrist von Elvis Presleys bahnbrechenden Sun Sessions, stirbt im Alter von 84 Jahren

Mit seinen elektrisierenden Auftritten mit Elvis Mitte der 1950er Jahre half Mr. Moore, den Rock-and-Roll zu erfinden.

Scotty Moore, Gitarrist von Elvis Presleys bahnbrechenden Sun Sessions, stirbt im Alter von 84 Jahren

Scotty Moore, Gitarrist von Elvis Presleys bahnbrechenden Sun Sessions, stirbt im Alter von 84 Jahren

Mit seinen elektrisierenden Auftritten mit Elvis Mitte der 1950er Jahre half Mr. Moore, den Rock-and-Roll zu erfinden.