Soldaten: Mann wegen Körperverletzung angeklagt, Beamter bedroht, nachdem er in Canandaigua mehrmals auf Frau eingestochen hat

Die Polizei des Staates New York hat nach den Messerstechereien und Schießereien mit Beteiligung von Beamten am Wochenende in Canandaigua eine Festnahme vorgenommen.

Mark Zullo, 60, wurde angeklagt, einen Polizisten bedroht zu haben, Körperverletzung zweiten Grades und zwei Fälle von Waffenbesitz vierten Grades.



Die Anklagepunkte stammen alle aus dem Vorfall vom Samstag, 15. August.




Soldaten sagen, Zullo habe eine Frau mehrmals erstochen und als sie am Tatort ankamen, habe er es nicht geschafft, die Waffe fallen zu lassen.

Er ging auf den antwortenden Offizier zu, der seine Dienstwaffe abfeuerte.

Soldaten sagen, Zullo sei am Donnerstag festgenommen worden, nachdem er aus dem Krankenhaus entlassen worden war.

Polizei: Mann ersticht Frau mehrmals, einmal von Beamten in Canandaigua erschossen

Empfohlen