Die Steuerzahler in der Stadt Ontario werden im April über den Kauf eines Golfplatzes im Wert von 1,1 Millionen US-Dollar entscheiden

Der Ontario Golf Club, der sich in der Country Club Lane in der Stadt Ontario befindet, könnte neue Besitzer bekommen.



Es wurde 1929 erbaut und befindet sich auf 161,25 Hektar Land, das nach dem Vorschlag Grünflächen und Erholungsgebiete für die Stadt Ontario werden würde.



Die Stadt will das Grundstück für 1,1 Millionen US-Dollar kaufen.

Ein öffentliches Referendum wird noch in diesem Jahr stattfinden, nachdem eine Abstimmung im Stadtrat den Weg freigemacht hat. Dies bestimmt die Zinsen dafür, ob die Stadt den Kauf weiterverfolgt.






Als Betreiber eines Golfplatzes bin ich zuversichtlich, dass das Land die Steuerzahler nicht finanziell belasten wird, da es sich selbst tragen wird. Als Verwalter der Stadt bin ich der festen Überzeugung, dass wir nicht nur daran interessiert sind, heute Maßnahmen zur Verbesserung der Stadt zu ergreifen, sondern auch in die Stadt für zukünftige Generationen zu investieren, sagte der Stadtvorsteher Frank Robusto während des Treffens.

Nach dem ausgearbeiteten Plan soll die Anlage als Golfplatz weitergeführt werden. Das benachbarte Monroe County betreibt drei oder eine Handvoll städtischer Kurse, die während der Pandemie eine zusätzliche Erholungsquelle für die Bewohner waren.

Der Stadtrat ist auch der Ansicht, dass sich der Golfplatz auch in den Wintermonaten als Erholungsort zum Langlaufen und Snowboarden eignet.



Es ist wichtig zu beachten, dass die Bewohner bei einer bevorstehenden Abstimmung die endgültige Entscheidungsbefugnis in diesem Plan haben. Diese Abstimmung ist vorläufig für Mittwoch, den 21. April 2021, angesetzt, fügte Supervisor Robusto hinzu.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen