Syracuse Crunch-Stürmer Boris Katchouk ist AHL-Spieler des Monats

Die American Hockey League gab heute bekannt, dass Syracuse Crunch-Stürmer Boris Katchouk, Manitoba Moose-Stürmer Cole Perfetti und Bakersfield Condors-Torhüter Stuart Skinner für April zu den Preisträgern der Liga gewählt wurden.



Katchouk, der CCM/AHL-Spieler des Monats, erzielte letzten Monat sieben Tore und 14 Assists für 21 Punkte in 12 Spielen für Syracuse.

Katchouk fand den Scoresheet in jedem der ersten 11 Contests des Monats des Crunch, darunter acht Multi-Point-Bemühungen. Er erzielte ein Tor und eine Vorlage beim 6:2-Sieg in Rochester am 2. April und verhalf Syracuse mit zwei Vorlagen in Rochester am 7. April zu einem 4:3-Sieg in der Verlängerung. Katchouk erzielte ein Tor und eine Vorlage beim 5:1-Sieg über Utica am 10. April und verzeichnete aufeinanderfolgende Drei-Punkte-Spiele mit drei Assists beim 6: 2-Sieg gegen Utica am 19. April, gefolgt von einem Tor und zwei Assists in einem Comeback. 7:6-Sieg von hinten in Rochester am 21. April.

Katchouk, eine Zweitrunden-Auswahl von Tampa Bay im NHL Draft 2016, hat in dieser Saison 11 Tore und 18 Assists für 29 Punkte in 26 Spielen für Syracuse erzielt und liegt damit gleichauf mit dem achten Platz in der AHL in der Punktzahl. Er liegt auch auf dem vierten Platz in der Plus/Minus-Wertung (+18) und seine 14-Spiele-Scoring Streak vom 19. März bis 25. April (10.-14.-24.) war die längste in der Liga in dieser Saison. Der 22-jährige gebürtige Waterloo, Ontario, hat in drei Profisaisons an 161 Karrierewettbewerben in der AHL teilgenommen und dabei 36 Tore und 48 Assists für 84 Punkte erzielt.

Empfohlen