Steve Harvey spricht über die Wiederbelebung der Show auf Facebook Watch, NBC-Split

Steve Harvey posiert für ein Porträt am Donnerstag, 17. September 2020, in Atlanta. Harvey sagt, dass seine von NBC abgesagte Tages-Talkshow mit Facebook Watch neue Türen geöffnet hat. Der Komiker startete Steve on Watch auf der Streaming-Plattform. (Foto von Paul R. Giunta/Invision/AP) (Associated Press)

VonJonathan Landrum jr. , AP 28. September 2020 VonJonathan Landrum jr. , AP 28. September 2020

LOS ANGELES – Die Absage seiner Tages-Talkshow von NBC im letzten Jahr hat Steve Harvey nicht aufgehalten.



Während er auf eine neue Gelegenheit wartete, machte sich der Komiker weiterhin regelmäßig im Fernsehen als Moderator von Family Feud und als Moderator für mehrere wiederkehrende Jobs bemerkbar, darunter den jährlichen Miss Universe-Festzug.

Es dauerte nicht lange, bis Harvey einen Deal mit Facebook Watch besiegelte und die neue Talkshow Steve on Watch startete. Die erste Staffel debütierte Anfang 2020 mit starken Zahlen und hat bereits mit der Veröffentlichung von Episoden der zweiten Staffel begonnen, die diesen Monat auf der Streaming-Plattform Premiere hatte.

Michael Parks Todesursache

Die neue Saison wurde von Harveys Haus in Atlanta in einem neu gebauten Set aufgenommen, um sich an die Coronavirus-Pandemie anzupassen. Die Produktion zeigt über Zoom etwa 50 virtuelle Zuschauer, während Harvey sich mit menschlichen Interessengeschichten, viralen Sensationen und Interviews mit prominenten Gästen wie Gabrielle Union, Jack Black und Steph Curry befasst.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In einem Interview mit The Associated Press sprach Harvey über seine Trennung von NBC, wie Facebook ihm mehr kreative Kontrolle gegeben hat und seine Gedanken über Ellen DeGeneres, eine Talkshow-Moderatorin, der ein giftiges Arbeitsumfeld vorgeworfen wurde.

___

AP: Was waren Ihre ersten Gedanken, nachdem NBC Ihre Talkshow abgesagt hatte?

Harvey: Einer meiner Kumpels rief mich an und sagte: Vielleicht solltest du eine Briefe-Kampagne machen? Ich sagte nein, das werde ich nicht tun. Die Leute würden sagen, du sollst da raufgehen, mit ihnen reden und dich hinsetzen. Ich tue nichts davon. Ich gehe weiter. Ich war sieben Jahre in einer Talkshow... Sieben ist ein guter Lauf.

AP: Warum waren Sie wegen der Entscheidung von NBC nicht gestresst?

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Harvey: Mein Leben ist ein Zeugnis für Leute, die mich beobachten, insbesondere junge Leute. Das Leben entwickelt sich ständig weiter und es ändert sich ständig. Sie haben zwei Dinge, die Sie mit Veränderung tun können: Sie können auf die Veränderung reagieren oder Sie können sich an der Veränderung beteiligen. ich reagiere nicht. Ich nehme teil. Ich habe es kommen sehen. Sie hatten es ein Jahr zuvor durchgesickert, dass sie die Show gehen lassen und sie ersetzen wollten. Ich bin gerade zur Arbeit gegangen. Ich machte einfach weiter, was ich tat. Manchmal, wenn Sie etwas Gutes loswerden, können Sie sich selbst loswerden.

Werbung

AP: Dein Gesichtsausdruck sagt gerade viel aus...

Harvey: Sie müssen vorsichtig sein. Ich bin einer von Gottes Lieblingen. Du musst aufpassen, wie du mit mir umgehst.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

AP: Haben Sie bei Facebook mehr kreative Kontrolle?

Harvey: Auf jeden Fall. Sie verstanden. Nehmen wir einfach den ganzen Beigeschmack weg und kommen wir zu dem, was dieser Typ wirklich tut. Spielen wir nach seinen Stärken. Sie haben ein Format entwickelt, in dem ich genau das tun kann. Diese Geschichten von menschlichem Interesse vertrage ich gut mit alltäglichen Menschen. Ich spreche mit Menschen auf verschiedenen Ebenen.

AP: Wie kam es zu Ihrer Beziehung zu Facebook?

Harvey: Ich weiß nicht genau, wie die Gespräche begonnen haben. Ich glaube, als sie hörten, dass ich NBC verlasse, sind zwischen ihnen und IMG (Harveys Produktionspartner) einige Gespräche entstanden. Mir ging es digital sehr gut. Auf meiner digitalen Plattform bekam ich tatsächlich mehr Besucher und mehr Aufrufe als in der TV-Show. Ich denke, die weltweite Anerkennung hat uns beide irgendwie zusammengebracht.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

AP: Laut Facebook hatte deine erste Staffel 22 Millionen einzigartige Zuschauer. War das eine Bestätigung für Ihre Show?

Harvey: Ich habe nie das Vertrauen verloren, wer ich als Talent bin oder was ich mit dem richtigen Team um mich herum tun kann. Facebook Watch hat eine wirklich clevere Sache gemacht. Sie umgeben mich mit erstklassigen Leuten. Es war nichts Falsches, als die Show auf NBC abgesetzt wurde. Daran war überhaupt nichts auszusetzen. Die Zahlen waren wie sie waren. Jeder andere könnte damit im Fernsehen bleiben. Vertraue und glaube daran, dass sie es können. Dieselben Shows laufen dort mit dieser Nummer und einer kleineren Nummer und immer noch im Fernsehen.

AP: Was ist für Sie das größte Ergebnis der Tortur?

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Harvey: Ich bin hier, um Menschen zu inspirieren, niemals aufzugeben. Wenn sich die Tür vor deinem Gesicht schließt, hör auf damit zu stehen und an die Tür zu schlagen. Manche Türen schließen aus einem bestimmten Grund. Meine Zeit bei NBC war das, was es war. Es war eine gute Zeit. Ich habe viel gelernt. Es hat wirklich die Tür geöffnet, um zu Facebook zu kommen und etwas zu tun, was noch nie zuvor getan wurde ... eine vollwertige Talkshow zu nehmen und sie in digitaler Form zu veröffentlichen.

Werbung

AP: Was halten Sie von Anschuldigungen gegen Ellen DeGeneres, von denen eine behauptete, dass rassenunempfindliche Äußerungen gemacht wurden?

Harvey: Sie muss nicht zulassen, dass die Leute ihren Ruf so herabsetzen. Die Ellen DeGeneres, die ich kenne ... Lassen Sie es mich so sagen. Es ist mir egal, wem es nicht gefällt. Ich bin ein 63-jähriger Schwarzer. Ich kenne Rassismus. Es ist mir egal, wo es ist, du kannst mich damit nicht täuschen. Du kannst mich damit nicht vortäuschen. Du kannst es nicht hinter mich schieben. Ich war schon viel zu oft in der Nähe von Ellen ... Ellen DeGeneres ist eine der coolsten Leute, die ich je in diesem Geschäft getroffen habe.

der Brauttest Helen Hoang

____

Folgen Sie dem AP Entertainment-Autor Jonathan Landrum Jr. auf Twitter: http://twitter.com/MrLandrum31

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Vorschau der TV-Show „Doomsday Preppers“

Vorschau der TV-Show „Doomsday Preppers“

Sie brauchen keine Mayas oder sogar R.E.M. um Ihnen zu sagen, dass es das Ende der Welt ist, wie wir sie kennen....

Paco de Lucia, Flamenco-Gitarrist, stirbt im Alter von 66 Jahren

Paco de Lucia, Flamenco-Gitarrist, stirbt im Alter von 66 Jahren

Herr de Lucia war ein Meister der schnellen spanischen Flamenco-Musik.

Dies ist keine „Tenet“-Rezension. (Hier ist der Grund.)

Dies ist keine „Tenet“-Rezension. (Hier ist der Grund.)

Christopher Nolans Science-Fiction-Thriller ist zu einer Kampfflagge der Covid-Ära geworden, und das ist ein Problem.

In Lisa Taddeos „Animal“ erzählt eine Frau mit einer schmutzigen Vergangenheit ihre eigene Herkunftsgeschichte zurück

In Lisa Taddeos „Animal“ erzählt eine Frau mit einer schmutzigen Vergangenheit ihre eigene Herkunftsgeschichte zurück

Animal ist kein einfacher Roman, aber er beschäftigt sich mit einem wichtigen Thema: Wer darf welche Geschichten erzählen.

Scotty Moore, Gitarrist von Elvis Presleys bahnbrechenden Sun Sessions, stirbt im Alter von 84 Jahren

Scotty Moore, Gitarrist von Elvis Presleys bahnbrechenden Sun Sessions, stirbt im Alter von 84 Jahren

Mit seinen elektrisierenden Auftritten mit Elvis Mitte der 1950er Jahre half Mr. Moore, den Rock-and-Roll zu erfinden.

Scotty Moore, Gitarrist von Elvis Presleys bahnbrechenden Sun Sessions, stirbt im Alter von 84 Jahren

Scotty Moore, Gitarrist von Elvis Presleys bahnbrechenden Sun Sessions, stirbt im Alter von 84 Jahren

Mit seinen elektrisierenden Auftritten mit Elvis Mitte der 1950er Jahre half Mr. Moore, den Rock-and-Roll zu erfinden.