Geschwister erzählen von einem dramatischen Moment, als ein Baum durch das Haus in Ontario fiel (Video)

Als am Montag schwere Gewitter durch Wayne County rollten, war eine Gemeinde in Wayne County besonders hart getroffen.



Drei Brüder wurden nur knapp verletzt, als ein Baum durch das Wohnmobil ihrer Familie auf der State Route 104 fiel, als der Sturm durch die Stadt Ontario rollte.



Es dämmerte mir … Ich werde sterben oder auf wundersame Weise am Leben sein, sagte Thomas Emery danach, nur wenige Schritte von dem zerstörten Haus entfernt. Ich ging, um meinen Kopf durch den Flur zu strecken, als ich das tat, sah ich ungefähr zu dieser Zeit, wie sich die Schlafzimmerwand etwas bewegte, ich hörte etwas Knacken und Knacken.

Sein jüngerer Bruder Dalton war im Wohnzimmer, als er sah, wie sich die Decke in Bewegung setzte – und einknickte. Thomas rief seinem Bruder zu, er solle sich bewegen. Die anderen beiden Brüder von Thomas konnten wegen seiner Schnelligkeit aussteigen. Er musste jedoch zu Boden fallen, als das Dach einzustürzen begann, um schwere Verletzungen zu vermeiden.

Ich wurde von einem Teil des Daches und der Wand selbst getroffen. Ein Viertel-Zoll-Sheetrock hat mich davor bewahrt, vom Baum getroffen zu werden. Mein Kopf war zehn Zentimeter davon entfernt, von dem Baum getroffen zu werden … dieser Felsblock hat mich gerettet, sagte er später.



Dalton und Andrew befürchteten das Schlimmste für ihren Bruder Thomas. Ich dachte: 'Es ist zu spät, Thomas ist tot', erklärte Dalton, das jüngste der drei Kinder. Thomas sagte jedoch, die Wucht des Baumes, der das Haus traf, habe ihn aus der Gefahrenzone getrieben.

Ich spürte, wie sich mein Körper nach vorne bewegte, als ob der Bodenbelag von seiner Position wegrutschte. Ich fühlte, wie ich innerhalb von 15 Sekunden beregnet wurde. Ich konnte meine Brüder schreien hören, ich war draußen. Meine sofortige Aktion war der ausgewachsene 'Rettet die Kinder'-Modus. Ich habe es um das Haus herum bis zur Haustür gebucht. Ich komme an die Haustür und sehe sie schreien und dass der Baum durch das Dach gekommen ist, fuhr Thomas fort und fügte hinzu, dass sie zum Haus eines Nachbarn gelaufen sind, um 911 zu rufen.

Ich bin einfach froh, dass meine Brüder und ich am Leben sind. ich bin ein bisschen wackelig. Ich kann es immer noch in meinem Kopf sehen … stell es dir einfach vor, fügte Dalton hinzu.

Thomas stimmte zu und wies darauf hin, dass er immer noch „Blitze“ von allem sieht, was passiert. Sonst geht es mir gut … mein Kopf tut nicht weh … ich kann einfach nicht glauben, dass ich lebe, schloss er.

Das Rote Kreuz half vor Ort. Auch eine zweite Familie, die in einem benachbarten Wohnmobil wohnte, musste wegen Baumschäden umgesiedelt werden.

Empfohlen