Die Casinos der Seneca Nation nähern sich dem Angebot von Sportwetten

Wie mehrere Nachrichtenagenturen kürzlich festgestellt haben, sucht die Seneca Gaming Corporation in ihren Casinos in Buffalo, Niagara Falls und Salamanca Bewerber für Sportwetten-Manager und Sportwetten-Ticket-Autoren.

Die Senecas gaben seit mehreren Wochen bekannt, dass sie Fortschritte bei ihrem Sportwettenbetrieb machen, zögerten jedoch, einen bestimmten Zeitplan dafür anzugeben, wann die Dinge in Kraft treten werden. Da die staatliche Glücksspielkommission diesen Sommer Vorschriften erlässt, haben die anderen Stämme sowie die vier sanktionierten nicht-indischen Casinos im Upstate ihre Sportwetten bereits auf den Markt gebracht.



Die Senecas scheinen jedoch kein Gefühl der Dringlichkeit zu verspüren. Präsident Rickey Armstrong Sr. gab auf Nachfrage am Mittwoch keine Eröffnungsdaten bekannt. Er sagte, das Unternehmen habe kürzlich seinen Managementvertrag genehmigt und er sollte in Kürze hier veröffentlicht werden.

Ein Seneca-Sprecher sagte, man arbeite noch an einem externen Prozess. Ihre Casinos werden einen Vorteil haben, den andere in Upstate nicht haben.

Lesen Sie weiter von NY State of Politics

Empfohlen