Rochester Regional Health kooperiert mit Lake Erie College of Osteopathic Medicine

Rochester Regional Health gab seinen Zehnjahresvertrag mit dem Lake Erie College of Osteopathic Medicine bekannt, um sich zum größten klinischen Campus von LECOM zu entwickeln.



Diese Zusammenarbeit ermöglicht es Schülern aus der Region, an LECOM angeschlossenen Schulen Vorkurse für Medizin zu belegen und anschließend eine Ausbildung bei RRH zu absolvieren.






Die Partnerschaft wird jeden Monat 100 Studenten im dritten und vierten Jahr in eine klinische Rotation innerhalb des Gesundheitssystems bringen.

Die Partnerschaft wird aufgrund des zukünftigen Bedarfs an Verhaltensmedizinern als Investition angesehen.




Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen