Rochester Red Wings Rallye gegen Scranton/Wilkes-Barre, 8-7



New York State Messen 2015

Die Red Wings erzielten vier im achten und drei im neunten Tor, um von hinten zu stürmen und ihre 11-Spiele-Niederlage mit einem 8-7-Sieg gegen die Scranton / Wilkes-Barre RailRiders am Sonntagnachmittag zu beenden.



Nach 7-1 im achten Inning startete Victor Robles das Comeback mit einem Solo-Homerun. Fünf Batter später erzielte Alex Dunlap einen Homerun mit zwei Outs und drei Runs zum 7-5.

Die Wings erzielten im neunten Inning die drei gewinnenden Läufe ohne den Vorteil eines Basistreffers. Scranton Reliever Brooks Kriske ging die ersten fünf Schläger, denen er gegenüberstand, als die Wings das Spiel unentschieden machten.



Entgiftung, die gegen Gras funktioniert

Der ehemalige Red Wing Nick Goody übernahm auf dem Hügel und entkorkte mit einem Out und Donovan Casey am Schläger einen wilden Pitch, der es Daniel Palka ermöglichte, mit dem Sieglauf zu punkten.

Die Red Wings kehren am Dienstagabend nach Frontier Field zurück, um eine Serie gegen die Buffalo Bisons zu eröffnen.

Empfohlen