Rochester Red Wings Kreuzfahrt vorbei an Worcester, 13-5

Alle neun Starter für die Plates erzielten einen Treffer, aber die Offense wurde von Luis Garcia und Adrian Sanchez – den beiden besten Hittern in der Aufstellung – angeführt, die zusammen 8-für-10 mit drei Homers, fünf RBI und fünf erzielten Runs erzielten .



Garcias erster Homerun der Nacht verkürzte die Woo Sox-Führung im dritten Inning auf 2-1 und löste ein Vier-Run-Inning aus, das den Plates endgültig die Führung verschaffte.

Sein zweiter der Nacht, der dritte in zwei Spielen und der zehnte der Saison war ein Schuss mit zwei Läufen im siebten Inning, der Rochester die 11-5-Führung verlieh.

Von den vier Plates-Homern am Donnerstag war Jake Nolls vielleicht der größte. Sein Zwei-Run-Schuss im fünften Inning verwandelte eine Zwei-Run-Führung in einen 7-3 Vorteil.

Noll und Yadiel Hernandez haben jeweils drei RBI gechippt.

Worcester startete den ehemaligen Red Wing Stephen Gonsalves, der in 4 1/3 Innings sieben Läufe bei 10 Treffern erzielte.

Rochester hat in dieser Saison in neun Spielen drei Mal 13 oder mehr Runs gegen die Woo Sox erzielt.

Rochester (17-28) strebt am Freitagabend um 7:05 Uhr den dritten Sieg in Folge an.

Handelskammer des Landkreises Seneca
Empfohlen