Der Powerball-Jackpot steigt auf 620 Millionen US-Dollar: Wie viel würde besteuert, wenn Sie gewinnen?

Der Powerball-Jackpot ist auf 620 Millionen US-Dollar angewachsen, was ihn zu einem der lukrativsten Preise in der US-amerikanischen Lotteriegeschichte macht.



Am 29. September gab es keinen Gewinner. aber in Brooklyn wurde ein 1-Millionen-Dollar-Ticket verkauft .



Powerball-Ziehungen finden am Montag, Mittwoch und Samstag statt. Der Hauptpreis für den Gewinner – wenn er in der Ziehung am Samstag ausgewählt wird, wäre 620 Millionen US-Dollar wert.

Wie hoch wäre es nach Steuern?

Diese Frage taucht jedes Mal auf, wenn ein Lotteriepool anschwillt. In diesem Fall würde ein Hauptpreis von 620 Millionen US-Dollar um mindestens 38 % reduziert. Lotteriegewinne gelten jedoch nicht als Erwerbseinkommen. Dies lässt Abzüge wie die Sozialversicherung und ähnliche Posten weg, die die Leute normalerweise auf ihren Gehaltsabrechnungen sehen.






Experten halten es für sinnvoll, am Jahresende einen Teil der Steuerlast zu sparen. Egal, ob es sich um einen großen Gewinn – wie den Powerball-Jackpot – oder sogar um einen kleineren Gewinn wie 50.000 USD oder 200.000 USD handelt.

Es gibt einige Rechner online, aber die Steuerabgaben variieren letztendlich je nach Bundesland und Ort. Es gibt also keine allgemeingültige Regel für alle Lottogewinner.

Sollten Sie die Pauschale nehmen?

Normalerweise ist das die beste Option. Experten sagen, dass es besser ist, den Pauschalbetrag zu nehmen, da Sie eine bessere Rendite erzielen können, wenn Sie Gewinne in Vermögenswerte mit höherer Rendite investieren. Der Vorteil der jährlichen Zahlungen liegt in der Reduzierung Ihrer Steuerklasse – und der Möglichkeit, mehr Abzüge zu nutzen, um Ihre Steuerrechnung zu senken.




Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.

Empfohlen