Polizei: Seneca Falls-Mann übersprang das Gericht aus dem Vorfall im November und wurde erneut in Gewahrsam genommen

Die Polizei von Seneca Falls meldet die Festnahme eines 32-Jährigen nach Ermittlungen zu Drogen und Behinderung der staatlichen Verwaltung.

Nach Angaben der Polizei wurde Nicholas Fish (32) aus Seneca Falls im November 2020 wegen Anklagen im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln und Behinderung der Regierungsverwaltung festgenommen.






Laut Polizei erschien er nicht vor dem Amtsgericht, weshalb ein Haftbefehl erlassen wurde. Er wurde am Mittwoch festgenommen und bis zur Anklageerhebung festgehalten.

Die Anklagen aus dem Vorfall im November werden zu einem späteren Zeitpunkt vor dem Amtsgericht beantwortet.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen