Polizei: Passant findet Kleinkind, das in Canandaigua-Straße wandert

Laut Polizei wurde ein 31-jähriger Mann aus Canandaigua wegen Kindesgefährdung festgenommen, nachdem Beamte auf einen Anruf nach einem Kind auf der Straße reagiert hatten.

Anthony McDonald, 31, ließ dort ein kleines Kind für längere Zeit unbeaufsichtigt.






Das Kind verließ die Wohnung und wurde von einem Passanten unbekleidet auf der Fahrbahn geortet.

McDonald hat eine Eintrittskarte ausgestellt und wird die Anklage zu einem späteren Zeitpunkt beantworten.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen