Beamte drücken ihre Enttäuschung über die Fans nach dem Fußballspiel der Syracuse University wegen fehlender Masken aus

Maskenlose Fans wurden während eines Fußballspiels der Syracuse University in Videos und Fotos entdeckt, und lokale Führer sahen es.



Sie drückten ihre Enttäuschung darüber aus, dass die Fans die Regeln nicht einhalten konnten.



32.000 Menschen erschienen zum Spiel und zeigten Impfausweise und negative COVID-Tests und stimmten beim Eintritt auch zu, die erforderlichen Masken zu tragen. Viele taten es nicht.




Der Bürgermeister von Syrakus, Ben Walsh, sagte, er hoffe, dass die Fans an diesem Wochenende Masken tragen werden.



Das Maskenmandat wurde nicht vom Landkreis, sondern von der Schule eingeführt.

Onondaga County Executive Ryan McMahon sagte, wenn es positive Fälle bei dem Spiel gäbe, würden die Zahlen und Konsequenzen später in der Woche auftauchen.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen