Die seltsame Auswahl an Büchern, die den Weihnachtsbaum des Weißen Hauses ausmachen


Detail von Büchern, die einen Weihnachtsbaum in der Bibliothek des Weißen Hauses bilden. (Alex Wong/Getty Images)Nora Krug Redakteurin bei Book World mit den Schwerpunkten Kinderbücher, Memoiren, Belletristik, Elternschaft, Gesundheit und Fitness Email War Folgen 28. November 2017

Der Präsident, der sich rühmt, keine Zeit zum Lesen von Büchern zu haben, hat einen Weg gefunden, sie (die grünen jedenfalls) zu nutzen: sie in eine sehr große Weihnachtsdekoration zu verwandeln. Fotos der weihnachtlich geschmückten Bibliothek des Weißen Hauses zeigen eine ungewöhnliche Auswahl an (meist grünen) Büchern, die in Form eines Weihnachtsbaums angeordnet sind. Unter dem Kronleuchter gebaut, der einst James Fenimore Cooper gehörte, hat dieser literarische Tannenbaum hohe Ambitionen.




Die Bibliothek im Weißen Haus während einer Medienvorschau der Weihnachtsdekorationen 2017. (Alex Wong/Getty Images)

Laut Stephanie Grisham, Kommunikationsdirektorin von First Lady Melania Trump, wurden die Bücher speziell wegen ihres dekorativen Wertes gekauft, basierend auf ihren verschiedenen grünen Farbtönen. Das Farbkonzept des Raumes war Rot und Grün, daher die grünen Bücher und roten Bänder. Diese Palette soll FDRs persönliche Kopie von 'A Christmas Carol' hervorheben, die in rotes Leder gebunden und aus der FDR-Präsidentenbibliothek im Hyde Park, New York, ausgeliehen ist, fügte sie hinzu.



Kratom-Tee wo kaufen

Aber Sie wissen, was sie über die Auswahl eines Buches nach seinem Einband sagen – oder in diesem Fall nach dem Farbe seiner Hülle.

Die Titel, aus denen sich der Weihnachtsbuchbaum von Präsident Trump zusammensetzt, sind eine verwirrende Auswahl. Holding Up the Earth (2000) ist ein Jugendroman über fünf Generationen von Frauen, deren Geschichten sich in einem Geschichtenquilt vereinen. Sangoma sind die Memoiren eines ehemaligen Eagle Scouts aus Illinois, der nach Swasiland zieht, um ein spiritueller Heiler zu werden. Die Entwicklung überlegener Arbeitsteams scheint ein Buch zu sein, das der Präsident vielleicht zumindest überfliegen möchte. American Mourning, eine wissenschaftliche Studie darüber, wie öffentliche Trauer die Politik prägt und genutzt werden könnte, um unsere zukünftigen Ergebnisse zu gestalten, scheint angesichts der öffentlichen Stimmung eine ungewöhnliche Wahl zu sein.



Weniger seltsam sind vielleicht World of Golf und der Thriller Tainted Evidence. Gleiches gilt für James Pattersons Cat & Mouse.

Das Hervorheben von Büchern in der Weihnachtsdekoration ist eine schöne Tradition. Aber andererseits ist es auch so, sie zu lesen.


Bücher im Weihnachtsbuchbaum des Weißen Hauses. (Alex Wong/Getty Images)

Nora Krug ist Redakteur und Autor bei Book World.



Gouverneur Cuomo Pressekonferenz heute live zu welcher Zeit

Weiterlesen:

Trump versprach, den „Krieg zu Weihnachten“ zu beenden. So ist das Weiße Haus in dieser Saison dekoriert.

Sehen Sie, wie die Dekorationen des Weißen Hauses während Trumps erstem Weihnachtsfest im Amt aussehen

Empfohlen