NHL beendet die Saison 2020/21 ab dem 13. Januar; Säbel zum Spielen im Osten

Eishockey ist zurück!

Die NHL und NHLPA gaben am Sonntag bekannt, dass die Saison 2020/21 am 13. Januar beginnt und auf 56 Spiele reduziert wird.



Das Trainingslager für die sieben 2020-Nicht-Playoff-Teams, zu denen auch die Sabres gehören, beginnt am 31. Dezember.

Die Teams werden neu aufgestellt und in vier Divisionen aufgeteilt, wobei sich die Sabres sieben anderen Teams in der East Division anschließen.

Nationaler Sommersport von Kanada

Alle sieben kanadischen Teams werden in derselben Liga spielen, die als „North Division“ bekannt wird.

Alle Teams spielen nur gegen Teams innerhalb ihrer Division.

Die National Hockey League freut sich auf die Eröffnung unserer Saison 2020-21, zumal das Return to Play 2019-20 so erfolgreich war, einen Stanley-Cup-Champion zu krönen, sagte NHL-Kommissar Gary Bettman. Obwohl wir uns der vor uns liegenden Herausforderungen bewusst sind, wie es im letzten Frühjahr und Sommer der Fall war, geben wir der Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer und der Gemeinschaften, in denen wir leben und spielen, weiterhin Priorität. Und wie schon im letzten Frühjahr und Sommer danke ich der NHLPA, insbesondere dem Exekutivdirektor Don Fehr, für die Zusammenarbeit mit uns, um unsere Liga wieder aufs Eis zu bringen.

Die Spieler freuen sich, die Vereinbarungen für die kommende Saison abgeschlossen zu haben, die einzigartig, aber auch sehr aufregend für die Fans und Spieler gleichermaßen sein wird, sagte Don Fehr, NHLPA-Exekutivdirektor. In diesen schwierigen Zeiten hoffen wir, dass NHL-Spiele den Fans die dringend benötigte Unterhaltung bieten werden, wenn die Spieler auf das Eis zurückkehren.

Die Playoffs beginnen nach Saisonende am 8. Mai.

Die vier besten Teams jeder Division erreichen die Playoffs und die vier Teams, die in die Halbfinalrunde einziehen, werden nach ihrer Gesamtpunktzahl in der regulären Saison gesetzt, wobei der Nr. 2 und Nr. 3 Samen treffen in der anderen.

Die NHL wird in den kommenden Tagen einen Zeitplan veröffentlichen.

Empfohlen