New York startet ein Programm, um kleinen Unternehmen und Vermietern zu helfen, Mietprobleme inmitten einer Pandemie zu meistern

Diese Woche kündigte Gouverneur Andrew Cuomo den Start eines neuen Programms für Kleinunternehmen an, das laut seiner Regierung anerkennt, dass Kleinunternehmen und Vermieter einem harten Kampf gegenüberstehen.



Das neue Programm namens New York Forward Small Business Lease Assistance Partnership wird kleinen Unternehmen und ihren Vermietern Informationsressourcen und kostenlose Unterstützung zur Verfügung stellen, um beiden Parteien dabei zu helfen, für beide Seiten vorteilhafte Leasingvereinbarungen zu erzielen.



Dieser Service steht allen Kleinunternehmen und Vermietern des Staates New York zur Verfügung, und die Teilnahme ist freiwillig. Im Laufe des nächsten Jahres hat die Partnerschaft die Kapazität, Tausende von kleinen Unternehmen im ganzen Land zu bedienen.




Kleine Unternehmen sind das Rückgrat jeder starken Wirtschaft, und es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir daran arbeiten, Wege zu finden, sie in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen, sagte Gouverneur Cuomo. Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Wirtschaft waren verheerend, und durch Partnerschaften wie diese können wir dazu beitragen, die Belastungen vieler Unternehmer zu lindern. Während derzeit ein Moratorium für kommerzielle Räumungen in Kraft ist, wird diese neue öffentlich-private Partnerschaft dazu beitragen, kleinen Unternehmen ein zusätzliches Maß an Stabilität zu verleihen und sicherzustellen, dass sie dazu beitragen können, die New Yorker Wirtschaft besser als zuvor wieder aufzubauen.



Im Rahmen dieses Programms kooperiert Empire State Development mit der New York State Bar Association und Start Small Think Big, einer in New York ansässigen gemeinnützigen Organisation, die sich der Unterstützung kleiner, unterversorgter Unternehmer mit hochwertigen professionellen Dienstleistungen verschrieben hat. Für diese Partnerschaft bietet Start Small gewerblichen Mietern und Vermietern, die Mietvertragsänderungen anstreben, um die Auswirkungen von COVID-19 zu bewältigen, kostenlose Rechtsdienstleistungen über sein Netzwerk von mehr als 1.000 Anwälten an. Die New York State Bar Association ist seit mehr als 140 Jahren die Stimme der Anwaltschaft des Staates und wird die Rekrutierung und Ausbildung zusätzlicher ehrenamtlicher Anwälte unterstützen.




Die COVID-19-Pandemie hat leider neue und unvorhergesehene wirtschaftliche Herausforderungen für Kleinunternehmer und Vermieter im ganzen Staat geschaffen. In Zusammenarbeit mit Start Small Think Big und der New York State Bar Association haben wir uns zum Ziel gesetzt, gewerbliche Mieter und Vermieter dabei zu unterstützen, gegenseitig vorteilhafte Vereinbarungen zu treffen, indem wir produktive Gespräche führen und die kostenlose Rechtsberatung im Rahmen dieses Programms nutzen , sagte der amtierende Kommissar für Empire State Development und designierter Präsident und CEO, Eric Gertler.

Wir freuen uns, mit dem Staat New York und der New York Bar Association zusammenzuarbeiten, um kleinen Unternehmen in dieser beispiellosen Zeit zu helfen. Start Small Think Big hilft Inhabern kleiner Unternehmen, ihr Unternehmen durch kostenlose Rechts-, Finanzplanungs- und Marketingdienste auszubauen und zu erhalten. Wir unterstützen ein vielfältiges Netzwerk von Unternehmern, einschließlich farbiger Unternehmer, Frauen, Mitglieder benachteiligter Gruppen und/oder mit geringem Einkommen, indem wir sie mit Anwälten und anderen hochqualifizierten Fachleuten verbinden, die ihre Zeit freiwillig zur Bereitstellung kostenloser 1:1-Unterstützung und des Know-how, das benötigt wird, um die rechtlichen, finanziellen und Marketingprobleme ihrer Unternehmen zu lösen, fügte Alex Stepick, Leiter des Legal Program von Start Small Think Big, hinzu.



00 Stimulus pro Monat

Covid-19 Pandemie


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen