Mets Strike Trade mit Giants für den schnellen Outfielder Billy Hamilton

Um ihre Außenfeldtiefe zu stärken, haben die Mets am Sonntag den defensiv gesinnten Außenfeldspieler Billy Hamilton von den Giants für Rechtshänder Jordan Humphreys erworben.

Hamilton, der mit 299 gestohlenen Basen den dritten Platz unter den aktiven Spielern einnimmt, verleiht den Mets ein gewisses Maß an Athletik und Defensivtiefe hinter Brandon Nimmo und Backup Jake Marisnick, der auf der Liste der Verletzten steht und eine angespannte linke Kniesehne pflegt. Hamilton schlug letztes Jahr in 119 Spielen für die Royals und Braves eine .218 mit einer .564 OPS, bevor die Giants ihn diesen Winter zu einem Minor League-Deal verpflichteten. Hamilton war während des gesamten Sommercamps im 60-Mann-Spielerpool der Giants, aber er musste ihre aktive Liste noch knacken.



Steuerrückerstattung wird noch bearbeitet 2021

Die Mets aktivierten Hamilton nicht sofort. Nimmo ist ihr Start-Mittelfeldspieler, wobei Ryan Cordell derzeit als sein primärer Ersatz dient.

Für die Mets bietet Hamilton zwei Hauptvorteile: Geschwindigkeit und Verteidigung, von denen letzteres in dieser Saison für das Team bisher suspekt war. Einer der besten Mittelfeldspieler des Baseballs im letzten Jahrzehnt, Hamilton, 29, hat 73 Defensive Runs Saved in seiner Karriere auf dieser Position zusammengestellt, die viertmeisten aller Mittelfeldspieler auf dieser Strecke.

Ich hatte 2018 ein großartiges Jahr und ich sage allen – sie sagen: „Was ist passiert, was war der Unterschied?“, sagte Mets-Retter Jared Hughes, einer von Hamiltons Teamkollegen in diesem Reds-Club. Ich sage ihnen: ‚Billy war mein Mittelfeldspieler.‘ Er hat einfach alles gefangen. Er hat die Homers ausgeraubt. Alles, was ich aufgab, was das Außenfeld schwer traf, war Billy da und tauchte dafür ein.

Empfohlen