Mets reiten auf Gsellmans Arm, schlagen über Brewers

Die Mets erhielten am Montag eine weitere starke Leistung von einem Startkrug, und nicht zufällig holten sie einen weiteren Sieg.

Rookie-Rechtshänder Robert Gsellman ließ in sieben Innings nur einen verdienten Lauf zu, und die Mets besiegten die Brewers mit 4: 2 im Citi Field für ihren dritten Sieg in den letzten vier Spielen. Gsellman fuhr auch in zwei der Mets-Läufe mit einer Opferfliege und einem Basen-geladenen Spaziergang, aber wichtiger für das Spiel – und die Mets – waren die 21 Outs, die er erhielt, darunter 12 der letzten 17 über Groundouts.



Mets.com: Weiterlesen

.jpg

Empfohlen