MetaTrader 4 – Vorteile, Anwendungsfälle, Empfehlungen

Ein Handelsterminal ist ein wichtiges Werkzeug eines jeden Händlers. Es ist eine Software für die schnelle Interaktion zwischen einem Händler und Finanzzentren, um verschiedene Arten von Operationen durchzuführen. Eine der beliebtesten Handelsplattformen ist heute MetaTrader 4 (MT4). Es deckt alles ab, was für den Handel notwendig ist, und wird mit einem Paket verschiedener Instrumente geliefert.



MT4 ist eine bequeme Lösung für den Handel auf dem Forex-Markt, die Durchführung von Handelsoperationen, die technische Analyse mit Indikatoren, das Testen von Handelssystemen und die Arbeit mit Beratern. Es gibt Webversionen von MetaTrader 4 zusammen mit Android- und iOS-Mobilanwendungen. Mit MT4 ist der Handel unabhängig von der Komplexität der Handelsstrategie flexibel und bequem.



.jpg

bekommen wir einen 4. Stimulus-Check

Was macht es beliebt?

MT4 ist derzeit gefragt und der unangefochtene Marktführer unter den Handelsplattformen. Die Terminalfunktionalität wird jeden Händler zufriedenstellen, unabhängig von seiner Handelserfahrung und seinem Wissen. Zu den herausragendsten Vorteilen von MT4 zählen die folgenden:



  • Benutzerfreundlichkeit und anpassbare Schnittstelle;

  • Umfangreiche Funktionalität, die Indikatoren, Kurse, grafische Tools, drei Arten von Charts, regelmäßig aktualisierte Nachrichtenfeeds abdeckt;

    Wie viel würde ein vierter Stimulus-Check kosten?
  • Neun Zeiträume für das Charting;



  • Die Möglichkeit, neue Indikatoren und Berater zu erstellen, Positionen zu sperren und mehrere Konten gleichzeitig unabhängig zu verwalten;

  • Programmkompatibilität mit einer umfangreichen Online-Bibliothek mit benutzerdefinierten Indikatoren und Fachberatern;

  • Das NDD-System funktioniert ohne die Beteiligung von Händlern an der Ausführung von Kundenaufträgen und verbindet den Händler direkt mit dem Interbankenmarkt.

Sie wissen nicht, welche Instrumente Sie auf MT4 verwenden sollen? Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklären Ihnen, wie Sie mit dem Terminal arbeiten.

Schritt 1

Doppelklicken Sie im Fenster MT4 Market Watch auf das Währungspaarsymbol, das Sie eintauschen möchten. Hier sehen Sie eine Tabelle mit allen für den Handel verfügbaren Währungspaaren und den aktuellen Echtzeit-Kauf (Ask) / Verkauf (Bid)-Preisen. Dieses Fenster zeigt auch CFDs (Contracts for Difference) und andere Instrumente an, die Sie handeln können (Kassametalle, Aktien). Ein Doppelklick auf ein beliebiges Symbol öffnet ein Fenster zur Eingabe einer MetaTrader-Order.

Maeng da Kratom Dosierung für Euphorie

Schritt 2

Wählen Sie die Anzahl der Lose aus, mit denen Sie arbeiten möchten, und klicken Sie dann auf Besorgen oder Verkaufen Taste. In der Dropdown-Liste Volumen können Sie vorgefertigte Größen aus der Liste auswählen. Wenn Sie Ihre Wette platzieren möchten, klicken Sie auf Besorgen Taste.

Schritt 3

Bestätigen Sie den Deal, nachdem Sie auf geklickt haben Besorgen Taste; Informationen über die Ausführung des Geschäfts erscheinen im Auftragseingabefenster. Das neue Fenster enthält die Bestätigungsnummer und den Preis, zu dem die Order ausgeführt wurde. Wenn Sie auf klicken OK -Taste kehren Sie zum Hauptbildschirm des Systems zurück.

Schritt 4

Schließen Sie eine Position auf der Handelsplattform. Klicken Sie im Hauptfenster des Handelssystems auf die Registerkarte Handel, um zu sehen, ob Sie offene Positionen und ausstehende Aufträge haben. Um eine Position zu schließen, doppelklicken Sie darauf. Wenn Sie die gelbe Taste drücken, um eine Position zu schließen, sehen Sie Bestätigungsinformationen: Zahl und Schlusskurs.

Alle oben genannten Funktionen wurden entwickelt, um das Leben eines jeden Traders einfacher und sorgenfreier zu machen. Sie müssen kein Experte sein, um alle Funktionen und Tools der Plattform zu nutzen.

Empfohlen